Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Palästinenser planen neue Proteste an Gaza-Grenze

,

Gaza

, 13.04.2018

Die Palästinenser im Gazastreifen planen auch an diesem Freitag wieder Proteste an der Grenze zu Israel. Sie wollen an fünf Orten Palästinenserflaggen schwenken und israelische Flaggen verbrennen. Damit soll nach Angaben der Veranstalter der Zorn über Israels Politik ausgedrückt werden. Es ist der dritte Freitag in Folge, an dem Palästinenser im Gazastreifen zu Massenprotesten aufgerufen worden sind. Gestern wurde nach Angaben des palästinensischen Gesundheitsministerium ein 28-Jähriger im südlichen Gazastreifen tödlich durch Schüsse israelischer Soldaten verletzt.