Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Bayern feiern Kantersieg nach Rückstand: 5:1 gegen Gladbach

,

München

, 14.04.2018
Bayern feiern Kantersieg nach Rückstand: 5:1 gegen Gladbach

David Alaba vom FC Bayern München und Nico Elvedi von Mönchengladbach kämpfen um den Ball. Foto: Matthias Balk

Der FC Bayern München hat das 100. Duell mit Borussia Mönchengladbach in der Fußball-Bundesliga trotz zwischenzeitlichen Rückstands klar gewonnen. Das Team von Trainer Jupp Heynckes besiegte die Elf vom Niederrhein am Samstagabend in München 5:1 (2:1). Eine Woche nach dem Gewinn der 28. deutschen Meisterschaft drehten die Bayern dank Sandro Wagner (37./41. Minute) die Partie noch vor der Pause. Josip Drmic (9.) hatte die Gladbacher früh in Führung gebracht. Nach dem Seitenwechsel erzielten Thiago (51.), David Alaba (67.) und Robert Lewandowski (82.) die weiteren Tore für die Münchner.