Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Schwimmbäder öffnen bald

18.04.2018
Schwimmbäder öffnen bald

Sonnenanbeter aus dem gesamten Ruhrgebiet tummeln sich in jedem Sommer am Silbersee. (a) Wiethoff © Foto: Silvia Wiethoff

Von Eva-Maria Spiller und


Kevin Kindel

Haltern. Am Wochenende wird es richtig warm. 26 Grad sagen die Wetterprognosen. Und was wäre bei so einem guten Wetter besser, als sich im kühlen Wasser abzukühlen? Aber wo kann man denn im April schon in Haltern schwimmen gehen? Am Silbersee sind die Lebensretter der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) ab dem 1. Mai vor Ort. Das Seebad am Halterner Stausee wartet auch noch auf seinen Startschuss. Dort sollen die ersten Badegäste ab dem 15. Mai (Dienstag) ins Wasser steigen können, heißt es seitens der Seegesellschaft. Wir haben kurz darüber diskutiert, ob wir in dieser Woche schon öffnen sollen“, sagt Jochen Dynak von der Gesellschaft. „Aber für die drei richtig warmen Tage ist der Betrieb zu teuer.“

Auch im Freibad Sythen geht es frühestens am 19. Mai los. Damit das aber klappt, braucht das Freibad noch Hilfe von Ehrenamtlichen, die das Bad auf Vordermann bringen. Im Aquarell-Freibad wird aktuell noch gewerkelt. Dort werde gerade fleißig geputzt und gegärtnert, sagen die Stadtwerke. Auch hier geht es wahrscheinlich Mitte Mai los. Ein wenig müssen die Halterner also noch warten, bevor sie draußen schwimmen können.

Lesen Sie jetzt