Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Kölner Hauptbahnhof für eine Stunde lahmgelegt

,

Köln

, 21.04.2018
Kölner Hauptbahnhof für eine Stunde lahmgelegt

Der kölner Dom (l) und der Hauptbahnhof (r) sind zu sehen. Foto: Oliver Berg/Archiv

Ein technisches Problem an einem Stellwerk hat am Samstag den kompletten Zugbetrieb am Kölner Hauptbahnhof für eine Stunde lahmgelegt. Der Fernverkehr wurde umgeleitet, Nutzer des Regionalverkehrs mussten warten oder auf Straßen- und U-Bahnen ausweichen, teilte eine Sprecherin der Deutschen Bahn mit. Aus Sicherheitsgründen durften Züge weder einfahren noch in dem Bahnhof halten. Zwar habe ein Techniker am Mittag die Störung beheben können, Bahnfahrer in Köln müssen nach Angaben der Sprecherin jedoch im Laufe des Samstags weiterhin mit Verspätungen und Zugausfällen rechnen.