Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Gaffer sorgen für Stau: Seniorin fährt in anderes Auto

Wuppertal

21.04.2018
Gaffer sorgen für Stau: Seniorin fährt in anderes Auto

Autos fahren im Feierabendverkehr über eine Straße. Foto: Sebastian Gollnow/Archiv

Schaulustige haben am Samstag auf der Autobahn 46 bei Wuppertal Stau verursacht. Eine 34-jährige Autofahrerin war zuvor bei einem Unfall schwer verletzt worden, teilte die Feuerwehr mit. Eine 81-Jährige war kurz vor einer Baustelle Richtung Dortmund mit ihrer 91-jährigen Beifahrerin auf den langsamer werdenden Wagen aufgefahren, wie ein Polizeisprecher sagte. Das Auto sei rund 100 Meter nach vorne geschleudert worden. Die 34-Jährige wurde von der Feuerwehr aus dem Auto herausgeschnitten und wie ihre 44-jährige Beifahrerin schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Die beiden Seniorinnen verletzten sich vergleichsweise leicht. Die Autobahn wurde voll gesperrt. Laut Polizei versuchten Autofahrer auf der Gegenfahrbahn, Handy-Videos zu machen und hielten den Verkehr auf, so der Sprecher. Es bildete sich ein rund fünf Kilometer langer Stau.