Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Silverberg-Schule wird zu „Silvasani“

23.04.2018
Silverberg-Schule wird zu „Silvasani“

Die Akrobaten des Zirkus „Silvasani“ beeindruckten ihr Publikum am Freitag und am Samstag mit ihren Menschenpyramiden. privat © privat

Haltern. Ob als Fakire, Akrobaten, Seiltänzer oder Clowns – am Freitag und am Samstag haben 190 Schüler der Silverberg-Schule ein wenig Manegen-Zauber nach Haltern gebracht. Zum vierten Mal ist Edgar Hedergott von der Freien Pädagogen Initiative Unna e.V. mit seinem Zirkusprogramm an die Silverberg-Schule gekommen. Und hat mit den Schülern ein Zirkusprogramm einstudiert. Das haben die Kinder am Wochenende in der Zirkusmanege präsentiert. Die Akrobaten verzauberten das Publikum mit ihren Menschenpyramiden. Überboten wurde das nur noch von ihren Kunststücken am Trapez, wenn sie nur am Seil hängend wunderbare Figuren zeigten. Auch die Clowns waren zu Späßen aufgelegt, die Schwarzlichtkünstler beeindruckten die Zuschauer mit bunten Schmetterlingsgesichtern und auch die Seiltänzer zeigten ihr Können. Schulleiterin Veronika Beher war begeistert. Aber nicht nur wegen der Shows, sondern auch, weil so viele Leute mitgeholfen haben: „Toll, dass sich wieder so viele engagiert haben“. Eltern, die sich um die Verköstigung, die Betreuung der Kinder in den freien Zeiten und die Begleitung der Übungsgruppen kümmerten, Lehrer, die manche Überstunde machten, und auch das Zirkusteam.

Lesen Sie jetzt