Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Unbekannte setzen Klassenzimmer unter Wasser

,

Siegen

, 26.04.2018

Unbekannte haben in einer Grundschule in Siegen einen Klassenraum unter Wasser gesetzt und damit einen Schaden von geschätzt 30 000 Euro angerichtet. Sie hätten am frühen Mittwochnachmittag den Abfluss im Waschbecken des Raumes verstopft und den Wasserhahn aufgedreht, teilte die Polizei mit. Das Wasser lief bis zum Abend, als Reinigungskräfte den Schaden bemerkten. Der Klassenraum habe da schon zentimeterhoch unter Wasser gestanden, auch der darunter liegende Klassenraum sei überflutet worden. Die Hintergründe würden weiter ermittelt, sagte ein Polizeisprecher. Möglicherweise stecke ein Schülerstreich dahinter.