Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Große Party am 1. Mai

02.05.2018
Große Party am 1. Mai

Richtig gut war die Stimmung am Dienstag, wie hier am Ostufer des Sees. Kindel © Kevin Kindel

Von Kevin Kindel

Haltern. Richtig viele Leute waren am Dienstag mit lauter Musik in der Stadt unterwegs. Der 1. Mai ist als „Tag der Arbeit“ immer ein Feiertag und in Haltern traditionell der Termin für eine große Party im Westuferpark.

Monatelang haben viele junge Menschen an den besonderen Bollerwagen gebastelt, die durch die Stadt gezogen und geschoben wurden. Unter anderem war da die Gruppe um Rainer Grab aus Sythen, die mehrere Rollatoren-Scooter aneinander montiert hat. Auf diesen kleinen Elektrowagen mit Lenkern sind vor allem ältere Menschen oft in der Stadt unterwegs, wenn sie nicht mehr so weit laufen können. Und Rainer Grab hat mit seinen Freunden übers Internet mehrere dieser Scooter günstig gekauft, um sie dann umzubauen. Einen Sonnenschirm haben sie darauf gebaut, außerdem ein DJ-Pult, Musikboxen und eine Zapfanlage für die Getränke.

Nach einer Runde um den Stausee trafen sich viele der Gruppen im Westuferpark zur großen Party. Bis in den späten Abend wurde dort gefeiert, viele Besucher freuten sich über einen tollen Partytag. Die Polizei musste aber auch vier Personen festnehmen, die in Schlägereien verwickelt waren.

Lesen Sie jetzt