Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Königlicher Hochzeitskuchen wird in den USA versteigert

,

Los Angeles

, 03.05.2018

Zum Teil Jahrzehnte alte Kuchenstücke von Hochzeiten der britischen Royals sollen im Juni in der US-Casinostadt Las Vegas versteigert werden. Im Rahmen der Auktion „Hollywood Legends“ werden fünf Tortenstücke der königlichen Feiern angeboten, wie das Auktionshaus Julien's Auctions in Beverly Hills mitteilte. Die Stücke, verpackt in edlen Behältern mitsamt Grußkarten, sollen jeweils zwischen rund 250 bis 1000 Euro einbringen. Den höchsten Schätzpreis erhielt ein Tortenstück von der Hochzeit von Prinz Charles und Prinzessin Diana, die am 29. Juli 1981 stattfand.