Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Literaturnobelpreis für dieses Jahr abgesagt

,

Stockholm

, 04.05.2018

Erstmals seit fast 70 Jahren wird im Herbst kein Literaturnobelpreis verliehen. Die Schwedische Akademie verschob die Vergabe 2018 wegen ihrer schweren internen Krise auf 2019. Dann sollen gleich zwei Preisträger verkündet werden, wie das Jury-Gremium mitteilte. Grund für die Absage ist ein Skandal um Missbrauchsvorwürfe, Korruption und die Rücktritte zahlreicher Akademie-Mitglieder. Deutschlands Buchhändler bedauern den Beschluss der Akademie. Kulturstaatsministerin Monika Grütters äußerte Verständnis für die Pause.