Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

HSV steigt aus Bundesliga ab - Hoffenheim und BVB in CL

,

Hamburg

, 12.05.2018

Der Hamburger SV steigt nach fast 55 Jahren erstmals aus der Fußball-Bundesliga ab. Die Hanseaten siegten gegen Borussia Mönchengladbach mit 2:1, der VfL Wolfsburg besiegelte aber mit einem 4:1-Erfolg gegen den 1. FC Köln das sportliche Schicksal des HSV. Wolfsburg muss als 16. in die Relegation gegen den Zweitliga-Dritten Holstein Kiel. Der SC Freiburg rettete sich durch ein 2:0 gegen den FC Augsburg. Borussia Dortmund schaffte sein Saisonziel Champions League trotz einer 1:3-Niederlage bei 1899 Hoffenheim und landete auf Platz vier.

Schlagworte: