Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Klassik und Popmusik

17.05.2018
Klassik und Popmusik

Die Schülerinnen und Schüler fiebern schon ihrem Auftritt entgegen.radtke © Foto: Patrick Radtke

Von Jürgen Wolter

Haltern. Am 9. Juni (Sonntag) wird um 19 Uhr in der Aula des Schulzentrums ein besonderes Konzert zu hören sein. Hier spielt keine Band und auch kein Orchester, hier musizieren 20 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 11 des Joseph-König-Gymnasiums.

Sie proben bereits seit Anfang des Schuljahrs und haben inzwischen 21 Stücke einstudiert, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Es gibt sowohl Werke der klassischen Musik zu hören – zum Beispiel von den Komponisten Johann Sebastian Bach und Peter Tschaikowsky – als auch internationale Songs aus der Rock- und Popmusik.

„Klassik vs Popmusik“ haben die Schüler deshalb das Programm genannt. Sie spielen unter anderem Songs von den Rockbands Scorpions und Metallica sowie von Queen, Coldplay, Jessie J. oder John Miles. Die Schüler singen und spielen zahlreiche Instrumente, unter anderem Klarinette, Querflöte, Violine, Keyboard, Schlagzeug, Cello, Piano, E-Gitarre, Bass und Trommel.

Einstudiert haben die Schüler das Programm zusammen mit Musiklehrerin Zita Albrecht. Karten gibt es im Vorverkauf bei den Buchhandlungen Kortenkamp und Cleve.

Lesen Sie jetzt