Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Leiterin hat noch viel vor

24.05.2018
Leiterin hat noch viel vor

Andrea Coenen-Brinkert hat großen Spaß an ihrer Arbeit in der Bücherei.RN-FOTOS ( 3) wielens © Foto:Ingrid Wielens

Von Ingrid Wielens

Haltern. Andrea Coenen-Brinkert leitet seit einem Jahr die Stadtbücherei in Haltern. Seitdem hat sich in der Einrichtung gerade für Kinder viel getan. Zum Beispiel lesen Väter jetzt an jedem ersten Samstag im Monat vor, außerdem gibt es das Bilderbuchkino für Kinder ab drei Jahren. Dabei wird dann noch etwas zu dem Buch gebastelt. Und dann ist da noch der Kreativnachmittag, an dem immer sehr viele Kinder begeistert teilnehmen. Die Schreibwerkstatt war auch bestens besucht. In der Stadtbücherei ist also jede Menge los. So ganz nebenbei kann man natürlich auch etwas ausleihen: Bücher (sogar E-Books, also elektronische Bücher), DVDs, Hörbücher, Spiele, tiptoi-Bücher und Tonieboxen. Andrea Coenen-Brinkert hat sich jetzt mit unserer Zeitung unterhalten. Und von vielen Plänen berichtet, die sie noch gerne in der Bücherei umsetzen möchte. Zum Beispiel die Idee von der Bücherei, die den ganzen Tag geöffnet ist. Mit einem Ausweis kann man sie betreten und sich ein Buch ausleihen, ohne dass immer Personal in der Bücherei ist. Außerdem soll es bald möglich sein, Medien rund um die Uhr statt nur zu den Öffnungszeiten zurückzugeben. Konsolenspiele hätte Coenen-Brinkert auch gern für ihre Kunden.

Lesen Sie jetzt