Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Nach Schüssen in Salzgitter Verdächtiger festgenommen

,

Salzgitter

, 29.05.2018

Nach den tödlichen Schüssen auf eine 30-Jährige in Salzgitter ist der mutmaßliche Täter festgenommen worden. Eine Spezialeinheit der Polizei habe den 38-Jährigen im nordrhein-westfälischen Westerkappeln gestellt, teilte die Polizei mit. Auslöser der Tat war ersten Ermittlungen zufolge ein Familienstreit. Der Festgenommene und die 30-Jährige - beide aus dem Kosovo stammend - haben nach Angaben der Staatsanwaltschaft Braunschweig vier gemeinsame Kinder. Der Mann steht im Verdacht, die Frau gestern Abend auf offener Straße erschossen zu haben.

Schlagworte: