Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Malheur bei Reparatur: Mann setzt Motorrad in Brand

,

Hamm

, 02.06.2018
Malheur bei Reparatur: Mann setzt Motorrad in Brand

Ein Feuerwehrauto bei einer Infoveranstaltung des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe. Foto: Britta Pedersen/Archiv

Beim Versuch, mit einem Feuerzeug eine Zündkerze zu trocknen, hat ein 21-Jähriger in einer Motorradgarage in Hamm einen Brand entfacht. Ein Öl-Benzin-Gemisch habe sich entzündet, teilte die Polizei mit. Den Eltern des jungen Mannes gelang es am Freitag, die Flammen vorerst zu löschen. Währenddessen schob der Sohn die Maschinen ins Freie und verletzte sich dabei leicht. An zwei Motorrädern und an der Garage entstanden Schäden. Die Höhe stand aber noch nicht fest. Die Feuerwehr löschte die Brandreste.