Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Streit mit Trump: G7-Gipfel könnte ohne Kommuniqué enden

Berlin

04.06.2018

Die Streitigkeiten mit US-Präsident Donald Trump könnten beim G7-Gipfel Ende dieser Woche in Kanada dazu führen, dass es kein gemeinsames Kommuniqué gibt. Wie die Deutsche Presse Agentur aus informierten Kreisen in Berlin erfuhr, steht die geplante Abschlusserklärung der sieben führenden Industrieländer „auf der Kippe“. Stattdessen könnte Gastgeber Kanada nach dem Gipfel nur eine „Zusammenfassung des G7-Vorsitzenden“ vorlegen. Streitpunkte sind besonders der Handel sowie die Klimapolitik.

Schlagworte: