Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Tennisprofi Mayer erhält Wildcard für Halle

Tennisprofi Florian Mayer erhält nach Maximilian Marterer und Jan-Lennard Struff die letzte der drei Wildcards für das Rasenturnier vom 16. bis 24. Juni im westfälischen Halle. Das teilten die Veranstalter am Donnerstag mit. In der ATP-Rangliste wird der 34-jährige Mayer an Position 90 geführt.

,

Halle/Westfalen

, 07.06.2018
Tennisprofi Mayer erhält Wildcard für Halle

Florian Mayer während eines Spiels in Aktion. Foto: Sven Hoppe/Archiv

„Florian wird in diesem Jahr seine Karriere beenden. Wir geben ihm gern die Möglichkeit, sich mit einem letzten Auftritt gebührend vom Publikum in Halle zu verabschieden“, sagte Turnierdirektor Ralf Weber. Mayer hatte 2016 in Halle gewonnen und dabei im deutschen Finale Alexander Zverev bezwungen.

Angeführt wird das Feld der 32 Spieler in diesem Jahr von den Top-Ten-Profis Roger Federer aus der Schweiz, Zverev, dem Österreicher Dominic Thiem und John Isner aus den USA.