Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Welche Flugzeiten bei Asien-Reisen mit Kindern sinnvoll sind

Buxtehude. Der Flug in den langersehnten Strandurlaub kann zur Tortur werden, wenn die mitgereisten Kinder unausgeschlafen sind. Aber wie plane ich eine längere Flugreise, damit auch der Nachwuchs entspannt in die Ferien starten kann?

Welche Flugzeiten bei Asien-Reisen mit Kindern sinnvoll sind

Fernreisen mit Kindern, etwa nach Asien, sollten vorher gut geplant werden. Foto: Roland Weihrauch

Langstreckenflüge können für Eltern und Kinder sehr anstrengend sein - mit den richtigen Flugzeiten lassen sich Müdigkeit und Stress aber reduzieren. Wer in Asien Urlaub machen will, der wählt auf der Hinreise am besten einen Nachtflug, rät die Zeitschrift „Reise und Preise“.

Allerdings ist hier stets die Zeitverschiebung zu berücksichtigen, bei Thailand etwa plus sechs Stunden. Die Ankunft nach Ortszeit früh morgens sei für Kinder ungünstig, weil sich die Kleinen noch im Tiefschlaf befinden. Besser ist deshalb eine Ankunft am frühen Nachmittag.

Das heißt: Der Abflug in Deutschland sollte bei einem Nonstopflug erst spät am Abend sein. Wer noch in Europa umsteigt, fliegt am besten zwischen 17.00 und 19.00 Uhr von zu Hause los. Die gleiche Taktik empfiehlt sich für den Rückflug von Asien.

Wie „Reise und Preise“ erklärt, ist der Stop-over am Persischen Golf mit Fluggesellschaften wie Emirates, Etihad oder Qatar Airways auf dem Hinflug nach Asien eher anstrengend: Familien müssen meist mitten in der Nacht umsteigen. Auf dem Rückflug könne das Umsteigen am Golf dagegen etwas den Jetlag abschwächen.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Königswinter. Rheinromantik pur: Der Drachenfels im Siebengebirge ist eines der beliebtesten Naherholungsziele in NRW. Doch das brüchige Gestein sorgt für Probleme. Seit Monaten laufen Sanierungsarbeiten, damit der Fels nicht auseinanderbricht.mehr...

Heidelberg. Fast unversöhnlich stehen sich Anwohner, Studenten und Lokalbesitzer in Heidelberg gegenüber. Es geht um die schwierige Balance zwischen Nachtruhe und Nachtleben in der Altstadt. Gelingt der Spagat? Und wie regeln das eigentlich andere Städte in Baden-Württemberg?mehr...

München. Urlaubsreisen mit dem Wohnmobil liegen im Trend. Allerdings sollten Touristen den Caravan nicht überfrachten. Ansonsten drohen im Ausland Geldstrafen. Je nach Land kann es sehr teuer werden.mehr...

Goma. Der Virunga-Nationalpark lockt naturverliebte Touristen in den Ost-Kongo. Denn die Region ist durch ihre vom Aussterben bedrohten Berggorillas berühmt. Doch nun ist der der Nationalpark vorübergehend geschlossen.mehr...

Berlin. Die Kreuzfahrt-Reedereien bieten ihren Suiten-Gästen immer mehr Exklusivität. Was spricht für eine Reise auf einem der großen Megaliner – und was für ein kleines Luxusschiff?mehr...

Papenburg. Auf den meisten Kreuzfahrtschiffen gehört der Swimming-Pool zum luxuriösen Standard. Dabei wird von den meisten Passagieren nicht wahrgenommen, welche umfangreiche technische Planung schon beim Entwurf des Schwimmbeckens gefragt ist.mehr...