Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Wenn Schauspielerinnen adelig heiraten

London. Die Schauspielerin und der Prinz: Wenn Harry und Meghan Markle im Frühjahr vor den Altar treten, wird wieder einmal von einer „Märchenhochzeit“ die Rede sein - so wie in diesen Fällen.

Wenn Schauspielerinnen adelig heiraten

Fürst Rainier III. von Monaco und Grace Kelly nach ihrer Trauung am 19.04.1956 in Monaco. Foto: UPI

GRACE KELLY: Internationaler Glamour erreicht das kleine Fürstentum Monaco, als der Hollywoodstar („Über den Dächern von Nizza“) 1956 Fürst Rainier III. heiratet. Als Fürstin Gracia Patricia stirbt sie 1982 bei einem Autounfall - kurz vor ihrem 53. Geburtstag.

CLOTILDE COURAU (48) dreht nicht nur Filme wie „La Vie en Rose“ (2007). Seit ihrer Heirat mit dem italienischen Prinzen Emanuele Filiberto von Savoyen 2003 in Rom ist sie auch Prinzessin von Venedig und Piemont. Die Schauspielerin und der Enkel des letzten italienischen Königs haben zwei Töchter.

ELIA ZAHARIA (34): 2016 gibt der albanische Film- und Theaterstar Prinz Leka das Jawort - Enkel von Zog I., dem bis heute einzigen König des Landes. 1938 war er ins Exil geflohen, die Wiedereinführung der Monarchie lehnten die Albaner 1997 ab. Auch Leka war an der britischen Militärakademie Sandhurst - wie Prinz Harry.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Berlin. Für manche in der CDU war der Parteimanager schon lange ein rotes Tuch - Stichwort Einwanderungsgesetz oder Ehe für alle. Nach seinem Rückzug kann CDU-Chefin Merkel nun ein Signal der Erneuerung setzen.mehr...

München. Die nordkoreanische Atomkrise, das Pulverfass Nahost und der Konflikt mit Russland: 48 Stunden lang wird bei der Sicherheitskonferenz in München gerungen, gedroht und gestritten. Danach herrscht vor allem eines: Ratlosigkeit.mehr...

München. Die Münchner Sicherheitskonferenz ist ein Ereignis der Superlative. Mehr als 500 Politiker und Experten beraten 48 Stunden lang über die Krisen dieser Welt. Das Treffen wird ein Jahr lang minutiös geplant. Dennoch geschieht immer wieder Unerwartetes auf dem Münchner Parkett. Überraschungen der diesjährigen Konferenz:mehr...

München. Am letzten Tag der Münchner Sicherheitskonferenz stehen die großen Konflikte im Nahen und Mittleren Osten im Mittelpunkt. Zeigen sich entscheidende Politiker gesprächsbereit? Auf die Worte der folgenden drei dürfte es besonders ankommen:mehr...

München. Es ist das wohl wichtigste informelle Treffen zur Sicherheitspolitik weltweit: 20 Staats- und Regierungschefs und mehr als 80 Minister werden zur Münchner Sicherheitskonferenz erwartet. Gespannt sein darf man aber auch auf eine Handvoll „lahmer Enten“.mehr...

Berlin. Hunderte Gäste, darunter Staats- und Regierungschefs, Außen- und Verteidigungsminister, auf einer Bühne. Ein Überblick über die neun wichtigsten Player in München.mehr...