Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Anstatt auf den Müll

WERNE Alte Trimmfahrräder, Computer, Schallplatten oder Schreibmaschinen - was für einige wertloser Müll sein mag, konnte am Samstagmorgen bei manchem sinnvolle Weiterverwendung finden.

02.10.2007

Die halbjährlich stattfindende Börse diene hauptsächlich der Müllvermeidung, so Steiger; und jedes Mal fänden sich viele, die mit den alten Sachen noch etwas anfangen können. Gegen Ende der Veranstaltung erschien noch ein Gebrauchtwarenhändler, der die letzten verwertbaren Gegenstände abholte.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden