Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Brandstiftung: Gelbe Säcke und Papiertonnen angesteckt

WERNE Unbekannte setzten am Montagabend gelbe Säcke und Papiertonnen vorsätzlich in Brand. Die Wehr rückte um 20.17 Uhr zur Kurt-Schumacher-Straße aus, um 22.04 Uhr zur Mozartstraße. Den Einsatzkräften schlugen die Flammen entgegen.

19.02.2008

Durch schnelles Eingreifen konnte die Feuerwehr jedoch größeren Schaden verhindern, da sich beide Einsatzstellen in der unmittelbaren Umgebung von Wohnhäusern befanden. Wenige Stunden zuvor war der Löschzug Stadtmitte zu einem Einstaz im Kreisverkehr Münsterstraße/Nordlippestraße gerufen worden. Um 17.05 Uhr wurde dort eine Ölspur mit Bindemitteln beseitigt.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden