Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Gründet die Stadt eigene Stadtwerke?

WERNE Zurück in die Zukunft: Die Stadt Werne wird möglicherweise - wie bereits Anfang des 20. Jahrhunderts - eigene Stadtwerke gründen. Zumindest die Stromversorgung könnte die Stadt am Dezember 2010 in Eigenregie übernehmen, denn 1990 geschlossene Konzessionsvertrag mit dem Energieversorger RWE läuft aus.

von Von Rudolf Zicke

, 06.02.2008

"Warum sollen wir den Stromgiganten allein das Feld überlassen", erklärte gestern Bürgermeister Rainer Tappe, weshalb sich die Stadt - möglicherweise - von RWE trennen und eigene Stadtwerke gründen wird. Prinzipiell gehöre ohnehin die Ernergieversorgung zu den Aufgaben des Daseinsvorsorge, um die sich eine Kommune zu kümmern habe.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt