Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Kunstmarkt und Bücherbörse starteten bei Sonnenschein

WERNE Bei herrlichem Sonnenschein startete am Samstagmorgen der Kleinkunstmarkt mit Antiqua-Bücherbörse rund um den Werner Kirchplatz und Museumsplatz. Kreatives Kunsthandwerk, Schmuck, Laubsägearbeiten, Kleinmöbel und vieles mehr im ausgefallen Stil - für jeden Geschmack war etwas dabei.

von Von Helga Felgenträger

, 07.06.2008

Die Besucher kamen auf ihre Kosten. Auch die Stände der Antiqua-Bücherbörse am Kirchhof und in der Magdalenenstraße waren reich gefüllt. Alte Tönbänder. Kupferstiche. Lexika. Wer etwas Bestimmtes suchte, konnte fündig werden. Für Spaß und Unterhaltung sorgten Clown Georg mit Zauberei und seiner Hochradartistik. Die Kinder staunten, als Georg mit seinen Stelzen rund um den Kirchplatz fuhr. Mit seinem kleinen Marionettentheater faszinierte auch Ralph Hohmann mit seinem Clown am Klavier oder seinem Geigen spielenden Afrikaner.  

Lesen Sie jetzt