Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Mutmaßlicher Sextäter gefasst

WERNE Die Polizei hat im Zusammenhang mit drei Sexualdelikten in Werne einen Verdächtigen festgenommen. Der 46-jährige Bergkamener bestreitet die Taten, wurde jedoch von den Opfern identifiziert.

von Von Daniel Claeßen

, 26.06.2008

Zahlreiche Hinweise aus der Bevölkerung seien laut Sprecherin Ute Hellmann bei der Polizei eingegangen. Der 46-jährige Mann aus Bergkamen sei schließlich von den Opfern der Übergriffe auf Fotos identifiziert worden.

Verdächtiger stritt alles ab

Während seiner Vernehmung stritt er alles ab. Die Ermittlungen dauern an. In den vergangenen zwei Wochen waren in Werne drei Frauen Opfer von sexueller Belästigung geworden. Der nackte Täter hatte eine 19-jährige Skaterin und eine 50-jährige Joggerin angegriffen.

Vor einer 39-jährigen Spaziergängerin hatte sich der Mann entblößt und onaniert. Dabei war zunächst nicht klar, ob es sich um ein und denselben Täter handelte. Die Übereinstimmung bei den Täterbeschreibungen bezeichnete die Polizei jedoch als „auffällig“.

Lesen Sie jetzt