Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Schnapszahl-Daten bei Heiratswilligen noch nicht gefragt

WERNE In Werne ist wieder einmal alles anders: Während in vielen Städten der große Ansturm von Heiratswilligen aufs Standesamt längst erfolgt ist, um sich an einem der beiden Tage des Jahres mit Schnapszahlen trauen zu lassen, hat das heimische Amt noch reichlich Kapazitäten frei.

von Von Rudolf Zicke

, 12.02.2008
Schnapszahl-Daten bei Heiratswilligen noch nicht gefragt

Die Standesbeamten Meinke und Volker Dithmer sind gespannt, wie viele Paare sich am 08.08.08 oder am 20.08.2008 trauen lassen wollen.

„Bis jetzt haben sich bei uns drei Paare gemeldet, die am 08. 08. 08 heiraten wollen“, berichtete gestern Standesbeamter Volker Dithmer. Für den 20. 08. 2008 liege bislang erst eine einzige Anfrage vor.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden