Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie
Anzeige

Wolfgang Holzhäuser fordert Modifizierung der 50+1-Regel

Düsseldorf. Der ehemalige Bayer-Leverkusen-Geschäftsführer Wolfgang Holzhäuser hat den Deutschen Fußball-Bund (DFB) wegen dessen Umgang mit der 50+1-Regel kritisiert.

Wolfgang Holzhäuser fordert Modifizierung der 50+1-Regel

Wolfgang Holzhäuser fordert eine Modifizierung der 50+1-Regel. Foto: Federico Gambarini

„Ein starker Verband sollte eigentlich in der Lage sein, Lösungen zu finden, die den verschiedenen Interessenlagen gerecht werden“, schrieb der 68-Jährige in einem Gastbeitrag für die in Düsseldorf erscheinende „Rheinische Post“. Die Regel verhindert, dass ein Investor einen Verein mehrheitlich beherrschen darf.

Holzhäuser forderte eine moderate Modifizierung der 50+1-Klausel. Dies würde vielen Clubs größere finanzielle Spielräume bieten. „Dabei geht es darum, einen fairen Kompromiss zu finden zwischen dem Recht der Mitgliederversammlungen, über ihr Clubleben selbst zu entscheiden, und der Pflicht des Verbandes, dem Anschein einer Verzerrung des Wettbewerbs vorzubeugen“, so Holzhäuser.

Holzhäuser, der von 1998 bis 2013 als Geschäftsführer in Leverkusen und davor 23 Jahre für den DFB arbeitete, fordert von der Bundesliga mehr Bereitschaft zur Veränderung. „Es ist höchste Zeit, über eine Reform nicht nur nachzudenken, sondern sie auch einmal mutig anzupacken.“

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Kaliningrad. In letzter Minute schafften die Schweizer den ersten Sieg bei dieser Fußball-WM. Nach dem 2:1 gegen Serbien genügt ein Remis gegen Costa Rica. Serbien muss um den Achtelfinaleinzug bangen.mehr...

Wolgograd. Nigeria darf mit seinem deutschen Trainer Gernot Rohr auf das WM-Achtelfinale hoffen. Beim 2:0 wurde Ahmed Musa zum Matchwinner, Island droht nach der ersten Niederlage in Russland hingegen das Aus in der Gruppenphase.mehr...

St. Petersburg. Das war knapp! Das Duell gegen Costa Rica wurde für Brasilien zu einer Nervenprobe. Erst zwei Treffer in der Nachspielzeit bewahrten den Rekord-Weltmeister vor einem weiteren Rückschlag. Dagegen schied Costa Rica, vor vier Jahren noch Viertelfinalist, vorzeitig aus.mehr...

Mannheim. Der Fußball-Regionalligist SV Waldhof Mannheim nimmt den drohenden Neun-Punkte-Abzug und eine Geldstrafe von 50.000 Euro nach dem Abbruch des Aufstiegsspiels gegen den KFC Uerdingen nicht hin.mehr...

Hoffenheim. Die vorzeitige Verkündung der Trainerpersonalie Nagelsmann soll in der neuen Saison für Ruhe sorgen. Der für Geradlinigkeit stehende Bayer wollte in seiner ersten Champions-League-Saison Störfeuer vermeiden. Oder kommt jetzt eine (gewollte) Eigendynamik ins Spiel?mehr...

Hamburg. Beim HSV geht es wieder los. Das erste Training steht an, und die Fans sollen kommen. Erstmals bereitet sich das Team auf eine Saison in der 2. Liga vor. Hat der Absteiger ein neues Gesicht?mehr...