Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Wolfsburg reist mit großen Personalsorgen nach Gladbach

Wolfsburg. Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg plagen vor dem Spiel bei Borussia Mönchengladbach am Freitagabend (20.30 Uhr/

Wolfsburg reist mit großen Personalsorgen nach Gladbach

Hat mit großen Personalsorgen zu kämpfen: Wolfsburg-Coach Bruno Labbadia. Foto: Patrick Seeger

Neben dem gesperrten Innenverteidiger Felix Uduokhai werden auch Kapitän Ignacio Camacho und Joshua Guilavogui wegen Muskelverletzungen sowie Jeffrey Bruma aufgrund von Knieproblemen weiterhin ausfallen. „Es wird keiner von ihnen zurückkehren“, sagte VfL-Trainer Bruno Labbadia. 

Zudem fehlen den abstiegsbedrohten Niedersachsen in Felix Gerhardt, Admir Mehmedi und Gian-Luca Itter drei Langzeitverletzte. „Aufgrund der Ausfälle müssen wir uns wieder etwas einfallen lassen, wie wir diese auffangen können“, sagte Labbadia. Hoffnung machen ihm die drei vergangenen Begegnungen ohne Gegentor bei einem Sieg und zwei Remis. „Ich glaube, wir sind auch in der Lage, das weiterzuführen“, erklärte der Coach des Tabellen-14.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Freiburg. Abwehrspieler Dominique Heintz verlässt Bundesliga-Absteiger 1. FC Köln und wechselt überraschend zum SC  Freiburg. Die Breisgauer bestätigten die Verpflichtung des 24 Jahre alten Innenverteidigers zur kommenden Saison in der Fußball-Bundesliga.mehr...

Düsseldorf. Fünf der sechs Vereine, die ab Donnerstag um den Aufstieg in die 3. Liga kämpfen, haben schon mal in der Fußball-Bundesliga gespielt. Doch die Tradition verstärkt auch den Druck.mehr...

Mainz. Der FSV Mainz 05 hat nun auch offiziell die Verpflichtung von Phillipp Mwene bestätigt. Der 24 Jahre alte Außenverteidiger kommt ablösefrei vom Zweitliga-Absteiger 1. FC Kaiserslautern, teilte der Fußball-Bundesligist mit.mehr...

Frankfurt/Main. Die Affäre um die WM 2006 wandert vor Gericht. Dort müssen sich Wolfgang Niersbach, Theo Zwanziger und Horst R. Schmidt wohl wegen Steuerhinterziehung verantworten. Die Anklage liegt ihnen jetzt vor.mehr...

Bremen. Werder Bremen startet am 2. Juli in die Vorbereitung auf die neue Saison in der Fußball-Bundesliga. In den ersten Tagen führt Chefcoach Florian Kohfeldt mit seinen Spielern die üblichen individuelle Leistungstests durch, das erste Mannschaftstraining ist für den 8. Juli vorgesehen.mehr...