Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Wollfest, Springprozession und ein Erlebnisweg zur Schanze

Wer hat schon mal von der Springprozession in Echternach in Luxemburg gehört? Oder vom Wollfestival in Jütland? Wenn sie diese Fragen mit Nein beantworten, wird es Zeit, die Koffer zu packen. Rund um Pfingsten gibt es in Europa zahlreiche spannende Ausflugstipps.

Wollfest, Springprozession und ein Erlebnisweg zur Schanze

In Echternach in Luxemburg findet die traditionelle Springprozession statt. Rund 9000 Pilger tanzen zu Polkamusik durch die Straßen des Ortes. Foto: Thomas Frey/Archiv

Springprozession in Echternach

In Echternach in Luxemburg wird am Dienstag nach Pfingsten gehüpft: Am 22. Mai 2018 findet dort die sogenannte Springprozession statt. Von rund 12 000 Pilgern springen rund 8000 bis 9000 durch die Straßen - als Ausdruck christlicher Freude, wie das Fremdenverkehrsamt des Landes erklärt. Dazu wird eine Polka gespielt. Die Echternacher Springprozession steht seit dem Jahr 2010 auf der Unesco-Liste der immateriellen Kulturgüter der Menschheit.

Wollfestival an Dänemarks Nordseeküste

An der dänischen Nordseeküste gibt es im Frühjahr das nach Angaben von Visit Denmark größte Wollfestival Skandinaviens. In Saltum nahe des Badeorts Blokhus in Jütland dreht sich am 12. und 13. Mai beim Uldfestival alles um Stricktraditionen und neue Muster. Rund 50 Aussteller bieten Wolle, Nadeln und Stoffe an. Zum Programm gehören Kurse im Stricken und Häkeln sowie Vorführungen und Vorträge.

Neuer Erlebnisweg an der Skiflugschanze bei Oberstdorf

Die Heini-Klopfer-Skiflugschanze in Oberstdorf im Allgäu lässt sich jetzt auf einem neuen Erlebnisweg besichtigen. Ein barrierefreier Schrägaufzug bringt Besucher zum Fuß des umgebauten Schanzenturms, wo der Rundgang startet. Experten und ehemalige Sportler vermitteln Wissenswertes über das Skifliegen, wie Tourismus Oberstdorf mitteilt. Die Schanze ist täglich von 9.30 bis 17.30 Uhr geöffnet.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

In Denver findet derzeit die Reisemesse IPW statt. Dort stellen Tourismusvertreter und Veranstalter auch interessante Ziele im eigenen Land vor. Zu ihnen gehört unter anderem ein Outdoor-Erlebnispark in Colorado.mehr...

Denver/Chicago. Die US-amerikanische Großstadt Chicago bekommt ein neues Architekturzentrum. Der Zeitpunkt der Eröffnung steht schon fest. Auf der Reisemesse IPW verriet die Tourismusvertretung schon einmal, was dort zu sehen sein wird.mehr...

Reise und Tourismus

Inselhüpfen rund um Fünen

Faaborg. Treckertouren auf Bjørnø, leckeres Eis von Skarø - Inselhüpfen in der Ostsee vor Fünen bietet viele Erlebnisse. Ø-Hop nennen die Dänen ihre Tagestouren mit Fährschiffen, die in Faaborg und Svendborg zu einigen der über 90 kleinen Inseln ablegen.mehr...

Andros/Tinos. Andros und Tinos liegen nur wenige Fährstunden von Athen entfernt in der Ägäis. Doch auf beiden Kykladen-Inseln scheint die Zeit auf angenehme Weise stehengeblieben zu sein. Auch mancher Städter genießt das - und hat sich dort eine Existenz aufgebaut.mehr...

München. Reisende kommen im Hotel an und stellen Mängel fest. Infolgedessen entscheiden sich die Urlauber, in ein Ersatzhotel umzusiedeln. Doch übernimmt der Veranstalter die Kosten für das Ersatzhotel unter allen Umständen?mehr...

Reise und Tourismus

Was das neue Reiserecht bringt

Kempten/Stuttgart. Ab 1. Juli gilt in Deutschland ein neues Pauschalreiserecht. Damit sollen Online-Buchungen besser abgesichert werden. Der Urlauber bekommt mehr Insolvenzschutz und Informationen. Und die Veranstalter weiten ihren „Vollkasko-Schutz“ aus - freiwillig und kostenlos.mehr...