Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Zweimal Vizemeister: SuS-Leichtahleten jubeln über Sensationserfolg

OLFEN Riesenjubel im Olfener Leichtathletiklager: Bei den westdeutschen Hallenmeisterschaften in Dortmund sicherte sich der B-Jugendliche Niklas Fröhlich sensationell über 400m der A-Jugend den westdeutschen Vizemeistertitel in glänzenden 50,26 Sek. Titelverteidigerin Luisa Pöhling holte sich bei der weiblichen A-Jugend über 400m ebenfalls den Vizemeistertitel.

von Ruhr Nachrichten

, 03.02.2008

Die Uhren blieben bei 50,26 Sekunden stehen, den Konkurrenten und der versammelten Trainergilde fiel vor Staunen die Kinnlade herunter: Platz 2 ging an Niklas Fröhlich, sein direkter Konkurrent Tobias Mausbach kam in 50,40 Sekunden noch auf Rang 3. Lediglich Moritz Heitkamp, immerhin Dritter der letzten deutschen B-Jugendmeisterschaft, lag in 49,75 Sekunden noch vor dem SuS-Athleten.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden