Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

iOS-Charts: Filter-App auf dem Vormarsch

Optische Spielerei und Funktionalität: Diese Woche bringen sie durch das Programm „kirakira+“ ihre Instagram-Story mit Glitzer-Filtern auf ein neues Level. Die Gmail-App punktet derweil mit nützlichen Features und Übersichtlichkeit.

iOS-Charts: Filter-App auf dem Vormarsch

Die iOS-App „kirakira+“ sorgt mit Glitzer-Filtern für lustige optische Spielerein. Foto: www.kentaroid.com/dpa

Berlin (dpa-infocom) - Es gibt einen Neueinsteiger in den App-Charts: „kirakira+“ kämpft sich mit Glitzereffekt-Filtern für Videos und Instagram-Storys in die Liste der besten zehn Programme. Auch die Gmail-Applikation wurde diese Woche häufig heruntergeladen.

Wenn funkelnde Mode oder andere Gegenstände nicht stark genug glitzern, gibt es nun die Möglichkeit mit der App „kirakira+“ (1,09 Euro) einen lichtintensiven, scheinenden Filter anzuwenden. Der Glitter-Effect wertet die eigene Instagram-Story optisch auf.

Benutzer eines Google-Mail-Accounts ist die mobile Gratis-App für iPhone und iPad ans Herz zu legen. Benachrichtigung direkt aufs Gerät, sowie die Funktion bereits gesendete Emails zu löschen, stechen besonders hervor

Meistgekaufte iPhone-Apps

Meistgeladene iPhone-Apps

Meistgekaufte iPad-Apps

Meistgeladene iPad-Apps

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Berlin. Dating-Apps wissen mehr über ihre Nutzer als mancher enge Freund. Doch viele Apps schützen diese Informationen nicht. Im Gegenteil: Einige Anbieter teilen intimste Details mit Werbenetzwerken.mehr...

Berlin. Keine Drachen, keine Magie, keine Macht: Ein neues Rollenspiel will ohne den ganzen fantastischen Schnickschnack auskommen und ein authentisches Leben im Mittelalter zeigen. Dabei stolpert es allerdings über einige - nicht nur technische - Probleme.mehr...

Berlin. Das Smartphone wird für den stationären Handel immer wichtiger. Unternehmen arbeiten an Methoden, das Gerät für Werbung im Geschäft nutzbar zu machen. Meist werten die Unternehmen die Daten anonymisiert aus - doch langfristig könnten sie andere Ziele haben.mehr...

Cupertino. Ein paar Zeichen in indischer Schrift - und die App versagt den Dienst? Sowas erleben aktuell Nutzer von iOS-Geräten. Apple hat nun ein Update veröffentlicht, das dieses lästige Problem beheben soll.mehr...

Hannover. Auch wenn sie sich eine bessere Performance erhoffen, sollten Windows-Nutzer ihren PC nicht zurücksetzen. Alle Daten, die nicht im Benutzerprofil gespeichert wurden, könnten dabei verloren gehen.mehr...

Düsseldorf. Mit der Satellite-App von Sipgate können Handynutzer weltweit Anrufe empfangen, ohne dass dafür ein Mobilfunknetz erforderlich ist. Im kostenlosen Angebot sind auch 100 Freiminuten im Monat enthalten.mehr...