Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Auch international eine Hausnummer

DORTMUND Das Nonplusultra des deutschen Frauenhandballs auf Vereinsebene kommt aus Franken. Das musste der BVB schon mehrfach schmerzhaft feststellen. Seit der 1.FC Nürnberg 2003 in die Eliteklasse aufstieg, haben die Dortmunder noch nicht einen Sieg gegen den Meister eingefahren.

von Von Thomas Rellmann

, 26.02.2008

Niemand kann sich vorstellen, dass sich das am Mittwoch ändert. Auch nicht Club-Trainer Herbert Müller: „Etwas anderes als ein Sieg in Dortmund kommt nicht in Frage“, lässt er verlauten. Der wäre dann gleichbedeutend mit dem Ticket fürs Final Four in Riesa. Müller meldete sich übrigens via BVB-Hallenheft zu Wort – zur bevorstehenden Trennung von Borussias Coach Thomas Happe: „Ich sehe da momentan keinen Handlungsbedarf in eine andere Richtung.“

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden