Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Ausnahmsweise selbst ein Underdog

DORTMUND Die Rollen sind klar verteilt. Wenn Borussia Dortmunds Frauen am Mittwoch (19.30 Uhr) den 1. FC Nürnberg im Viertelfinale des DHB-Pokals empfangen, rechnet niemand ernsthaft mit einer Überraschung.

von Von Thomas Rellmann

, 26.02.2008
Ausnahmsweise selbst ein Underdog

Miranda Robben kehrt in den Kader zurück.

Die jüngsten Auftritte des BVB geben dazu auch nicht im Ansatz einen Anlass. Trainer Thomas Happe spricht ohnehin lieber von einem „Bonbon“ und fügt an: „Wenn ich den Fokus nur auf dieses Spiel richten würde, wäre ich am falschen Platz.“ Keine Frage, die Meisterschaft – nichts anderes – zählt. Und diese Aufgabe wird schwierig genug.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden