Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

AWD neuer Champion Partner beim BVB

DORTMUND Große Freude bei Borussia Dortmund – und das schon zwei Tage vor dem Revierderby gegen den FC Schalke 04. Der BVB präsentiert heute mit dem Allgemeinen Wirtschaftsdienst AWD einen neuen Champion Partner.

von Von Constantin Blaß

, 08.02.2008

Den Schwarzgelben sind damit zusätzliche Jahreseinnahmen zumindest im oberen sechsstelligen sicher. Der Vertrag mit dem Unternehmen mit Sitz in Hannover läuft bis Juni 2010. BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke hatte schon vor einer Woche im RN-Interview frohlockt, dass in Kürze „ein neuer Top-Sponsor“ vorgestellt werde. Am Freitag wird er auf einer Pressekonferenz im Signal Iduna Park vorgestellt.

Im Bereich Sport-Sponsoring war AWD 2004 in Athen und 2006 in Turin Partner des Nationalen Olympischen Komitees. In der Fußball-Bundesliga ist der Finanzdienstleister als Namensgeber des Stadions von Hannover 96 bekannt. Neben Warsteiner, Coca-Cola, Signal Iduna und der Sparda-Bank ist AWD der fünfte Champion Partner. Der BVB wird allerdings auch einen Sponsor verlieren. Weil AWD bei Borussia Dortmund Branchenexklusivität genießt, wird die Partnerschaft mit der Formaxx AG, die im Stadion bislang auf Werbebanden zu sehen war, aller Voraussicht beendet.

Lesen Sie jetzt