Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

BVB II lässt den Ball rollen

DORTMUND Tempo, Spielwitz und Zweikampfstärke demonstrierte Fußball-Regionalligist Borussia Dortmund im Testspiel gegen den FC Malaga und gewann am Ende mit 2:1 (2:0).

von Von Harald Gehring

, 05.02.2008
BVB II lässt den Ball rollen

Wirkungsvoll auf der Außenbahn: Sebastian Hille.

Im letzten Probelauf unter spanischer Sonne erzielten Marcel Großkreutz (15.) und Denis Omerbegovic (36.) die BVB-Treffer. „Eine Stunde lang hat die Mannschaft wirklich stark aufgetrumpft. Alle wirkten viel sicherer als zuletzt. Da gab es kaum Fehler im Aufbauspiel“, lobte Borussias-Trainer Theo Schneider seine Mannschaft, die in der Defensive sicher stand und in den Zweikämpfen zumeist die Oberhand behielt. Schnelles Umschalten von Abwehr auf Angriff zeichnete dabei die Offensive aus.

Omerbegovic überwindet Durststrecke

„Nach einer längeren Durststrecke hat Denis Omerbegovic in der Spitze ein wirklich überzeugendes Spiel gemacht und seine Leistung mit einem Treffer gekrönt“, betonte Schneider den Formanstieg des Stürmers, der auf den Außenbahnen von Sebastian Hille und Yasin Öztekin wirkungsvoll unterstützt wurde.

 „Im Angriff waren wir nicht zuletzt auch deshalb so gefährlich, weil sich Mehmet Boztepe auf der Ricken-Position effizient einschaltete“, berichtete der BVB-Coach. Boztepe war es auch, dessen Eckball von Großkreutz zum 1:0 verwandelt wurde. Beim zweiten Dortmunder Tor leisteten Marco Rummenigge und Großkreutz in einem schnellen Konter die Vorarbeit, die Omerbegovic mit dem zwischenzeitlichen 2:0 vollendete.

Erst nach 60 Minuten, als Schneider sechs Einwechslungen vornahm, ging der Spielfluss verloren. Malaga schaffte das 1:2. 

BVB: Beer - Eggert, Njambe (60. Stratakis), Hünemeier (60. Buttgereit), Schmelzer (60. Senesie), - Hille (60. Oscislawski), Rummenigge, Großkreutz (60. Alexandrov), Öztekin (60. Tyrala) - Boztepe - Omerbegovic Tore: 1:0 Großkreutz (15.), 2:0 Omerbegovic (36.), 2:1 (76.)

Lesen Sie jetzt