Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie
Anzeige

Philipp trifft beim 1:1 gegen den LAFC

BVB beendet die Saison mit schmeichelhaftem Remis

DORTMUND Borussia Dortmund schließt die Saison mit einem 1:1 (0:0) im Testspiel gegen den Los Angeles Football Club ab. Maximilian Philipp sichert in der Schlussphase das schmeichelhafte Unentschieden, Roman Weidenfeller bestreitet sein letztes Spiel im BVB-Trikot.

Ein bisschen Urlaubsflair herrschte dann schon auf der ersten von zwei USA-Reisen des BVB in diesem Sommer. Am Dienstagmittag ging es für Maximilian Philipp und Jeremy Toljan an die Bucht von Santa Monica - Surfunterricht für Anfänger stand auf dem Programm.

Viele Chancen in der Schlussphase

Am Abend ging es dann weiter im neuen Banc of California Stadium zum Testspiel gegen den LAFC. Auf der Tribüne: Ann-Kathrin Brömmel (zukünftige Ehefrau von Mario Götze) und Anna Sharypova (Freundin von Andre Schürrle). Ebenfalls vor Ort: die Familie von Mittelfeldspieler Christian Pulisic.

Testspiel: Los Angeles Football Club - BVB 1:1 (0:0)

Bilder des Testspiels zwischen dem Los Angeles Football Club und Borussia Dortmund.
Bilder des Testspiels zwischen dem Los Angeles Football Club und Borussia Dortmund.
Bilder des Testspiels zwischen dem Los Angeles Football Club und Borussia Dortmund.
Bilder des Testspiels zwischen dem Los Angeles Football Club und Borussia Dortmund.
Bilder des Testspiels zwischen dem Los Angeles Football Club und Borussia Dortmund.
Bilder des Testspiels zwischen dem Los Angeles Football Club und Borussia Dortmund.
Bilder des Testspiels zwischen dem Los Angeles Football Club und Borussia Dortmund.
Bilder des Testspiels zwischen dem Los Angeles Football Club und Borussia Dortmund.
Bilder des Testspiels zwischen dem Los Angeles Football Club und Borussia Dortmund.
Bilder des Testspiels zwischen dem Los Angeles Football Club und Borussia Dortmund.
Bilder des Testspiels zwischen dem Los Angeles Football Club und Borussia Dortmund.
Bilder des Testspiels zwischen dem Los Angeles Football Club und Borussia Dortmund.
Bilder des Testspiels zwischen dem Los Angeles Football Club und Borussia Dortmund.
Bilder des Testspiels zwischen dem Los Angeles Football Club und Borussia Dortmund.
Bilder des Testspiels zwischen dem Los Angeles Football Club und Borussia Dortmund.
Bilder des Testspiels zwischen dem Los Angeles Football Club und Borussia Dortmund.
Bilder des Testspiels zwischen dem Los Angeles Football Club und Borussia Dortmund.
Bilder des Testspiels zwischen dem Los Angeles Football Club und Borussia Dortmund.
Bilder des Testspiels zwischen dem Los Angeles Football Club und Borussia Dortmund.
Bilder des Testspiels zwischen dem Los Angeles Football Club und Borussia Dortmund.
Bilder des Testspiels zwischen dem Los Angeles Football Club und Borussia Dortmund.
Bilder des Testspiels zwischen dem Los Angeles Football Club und Borussia Dortmund.

Sie alle sahen einen äußerst durchwachsenen BVB-Auftritt. Tore fielen dabei erst im zweiten Durchgang: Aaron Kovar brachte die Gastgeber nach einer Hereingabe von der linken Seite in Führung (77.), Maximilian Philipp besorgte drei Minuten vor dem Abpfiff mit einem sehenswerten Distanzschuss den 1:1-Ausgleich. Wieder Kovar (89.) und auf der anderen Seite Alexander Isak (90.) hatten jeweils noch den Siegtreffer auf dem Fuß.

Weidenfellers letzter Einsatz

Seinen letzten Auftritt nach 16 Jahren BVB absolvierte Roman Weidenfeller in Los Angeles. Der Torhüter führte die Mannschaft vor 22.000 Zuschauern als Kapitän aufs Feld, machte aber zum zweiten Durchgang Platz für Dominik Reimann.

Nach turbulenten Monaten endet nach der Rückkehr am Donnerstagnachmittag auch die BVB-Zeit von Trainer Peter Stöger. Der Österreicher erreichte das angestrebte Saisonziel, die Qualifikation für die Champions League. In der neuen Saison wird Lucien Favre diesen Job übernehmen.

Schmelzer gibt BVB-Kapitänsamt zurück

Dortmunds Routinier befürwortet Neustart im Sommer

DORTMUND/LOS ANGELES Nach zwei Jahren gibt Marcel Schmelzer das Kapitänsamt bei Borussia Dortmund zurück. Der Routinier befürwortet eine Neu-Ausrichtung unter Lucien Favre zur kommenden Saison.mehr...

Lucien Favre wird neuer BVB-Trainer

Kauzig und launisch - aber mit einer klaren Spielidee

DORTMUND Gut eine Woche nach Saisonende bestätigt Borussia Dortmund die Verpflichtung von Lucien Favre als Cheftrainer. Den neuen Mann begleiten einige Vorbehalte auf dem Weg zum BVB. Seine Trainerqualitäten allerdings sind unbestritten. Dirk Krampe kommentiert.mehr...

WhatsApp-Nachrichten zum BVB

Kostenloser Service rund um Borussia Dortmund

Dortmund Viele Millionen Menschen in Deutschland nutzen WhatsApp. In der beliebten App gibt es jetzt auch unsere Nachrichten zum BVB: täglich das Wichtigste rund um Borussia Dortmund frisch auf Ihr Smartphone. Hier können Sie sich für den kostenlosen Service anmelden.mehr...

Spannende Spielerporträts, exklusive Interviews und außergewöhnliche Einblicke hinter die schwarzgelben Kulissen: Mit Borussini erwartet die Leser ein Magazin, das speziell auf eine junge Zielgruppe zugeschnitten ist und sie ganz nah an ihren Lieblingsverein bringt.mehr...

TEAM UND TORE

BVB: Weidenfeller (46. Reimann) - Toljan, Sokratis (73. Gomez), Zagadou, Schmelzer - Sahin - Pulisic (55. Isak), Schürrle (46. Castro), Götze (46. Dahoud), Sancho (46. Yarmolenko) - Philipp

Tore: 1:0 Kovar (77.), 1:1 Philipp (87.)

Zuschauer: 22.000

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

DORTMUND Hannes Wolf zurück bei Borussia Dortmund - beinahe wäre es dazu gekommen. Doch der Deal platzt in letzter Minute. Ein Happy End feiert hingegen die U17. Darüber sprechen wir in der 104. Folge des BVB-Podcasts.mehr...

DORTMUND Der BVB und Hannes Wolf - das hätte eine spektakuläre Rückholaktion werden können. Doch die Verhandlungen sind am Mittwoch gescheitert. Hier gibt es die exklusiven Hintergründe.mehr...

DORTMUND Der BVB hat sich bei der Suche nach einem Ersatz für den zum FC Arsenal wechselnden Sokratis auf den Mainzer Abdou Diallo (22) festgelegt. Eine Einigung ist allerdings noch nicht in Sicht.mehr...

Nuri Sahin ist nur noch Kurzarbeiter

Vertrag bis 2019: Zukunft des BVB-Spielmachers offen

DORTMUND Die BVB-Saison des Nuri Sahin beginnt stark, in der Rückrunde ist der 29-Jährige dann nur noch Kurzarbeiter. Sahins Vertrag in Dortmund läuft noch bis 2019 - seine Zukunft ist offen.mehr...

DORTMUND/MÜNCHEN Siege gegen den FC Bayern München schmecken besonders gut. Das denken sich auch die U17-Spieler des BVB und beweisen nach dem 3:2 guten Humor. Sie posieren mit der Schale vor dem FCB-Bus und imitieren Franck Ribery. Hier gibt‘s das Video.mehr...

MÜNCHEN Der BVB bringt aus München den Meistertitel mit nach Hause. In Dortmund geht die Party nach dem 3:2 beim FC Bayern richtig los. Ein Spieler sichert sich eine besondere Trophäe.mehr...