Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

BVB lädt Deutschland-Achter zum Heimspiel ein

Nach dem Olympiasieg

Der deutsche Meister und Pokalsieger Borussia Dortmund will die Ruderer des Deutschland-Achters nach dem Olympiasieg zu einem Heimspiel in der Fußball-Bundesliga empfangen. Die Ruderer haben sich als Glücksbringer für die Klopp-Elf erwiesen.

Dortmund/London

02.08.2012

In einer Mitteilung des Vereins heißt es: „Borussia Dortmund lädt den Deutschland-Achter hiermit herzlich ein, eines der BVB-Heimspiele der 50. Bundesliga-Saison im Signal Iduna Park zu besuchen. Der Double-Sieger wird den Athleten einen gebührenden Empfang bereiten.“

„Wir haben das Rennen mit Spannung verfolgt und sind froh, dass das intensive Training auf dem Dortmund-Ems-Kanal zu diesem Triumph geführt hat“, sagte BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke. BVB-Trainer Jürgen Klopp fügte hinzu: „Das sind wahnsinnig tolle Jungs, die ich persönlich sehr schätze. Ich gratuliere jedem, der zum Olympia-Gold des Bootes beigetragen hat.“Die Ruderer waren schon häufiger beim BVB zu Gast und wurden zum Glücksbringer für die Klopp-Elf. Mit den Athelten als Zuschauer hat Dortmund noch kein Spiel verloren.

Lesen Sie jetzt