Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

DAB will Warsteiner beim BVB ablösen

DORTMUND Borussia Dortmund und Warsteiner: Die erfolgreiche Partnerschaft des BVB mit der Brauerei aus dem Sauerland besteht bereits seit sieben Jahren. Allerdings: 2007/08 könnte die vorerst letzte Saison gewesen sein.

von Von Constantin Blaß

, 04.06.2008
DAB will Warsteiner beim BVB ablösen

DAB-Chef Thomas Schneider.

Der Grund: Die Raderberger Gruppe, unter deren Namen auch die Dortmunder Actien Brauerei geführt wird, baggert so stark wie seit langem nicht mehr am BVB. "Wir haben großes Interesse an einer Zusammenarbeit", sagte DAB-Geschäftsführer Thomas Schneider unserer Redaktion. Und: "Wir haben der Borussia ein sehr attraktives Angebot unterbreitet." Nach mehrstündigen Gesprächen mit den Schwarzgelben.