Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Sancho dieses Mal Genie

Die linke BVB-Seite überzeugt gegen Bayer Leverkusen

DORTMUND Bei Borussia Dortmund überzeugen auf der linken Seite zwei neue Gesichter: Der 18-jährige Jadon Sancho mit seiner Torpremiere und doppelter Vorbereitung sowie der defensiv wie offensiv inspirierte Manuel Akanji.

Den weiten Pass von Manuel Akanji ließ Jadon Sancho in Linksaußenposition mit spielerischer Leichtigkeit mit dem Außenrist abtropfen, ohne jegliches Tempo zu verlieren. Den perfekten ersten Ballkontakt der schwierigsten Kategorie veredelte er noch mit der Übersicht und dem zielsicheren Zuspiel für Maximilian Philipp. Ballannahme, Abschluss, Tor - das 3:0 des BVB im Bundesliga-Topspiel gegen Bayer 04 Leverkusen genügte höchsten fußballerischen Ansprüchen.

„Heute war das über 90 Minuten sehr, sehr gut“

So viel spielerische Klasse wie in dieser vielleicht schönsten Szene des Tages über die gesamten 90 Minuten zu zeigen, das war dem BVB lange nicht gelungen. Doch am Samstag klappte viel. Erstaunlich viel, wenn man bedenkt, wie wechselhaft und zuverlässig die Schwarzgelben in dieser Saison spiel(t)en. „Heute war das sicher ein besseres Spiel von uns. Wir waren läuferisch okay, haben gut gegen den Ball gearbeitet, sind auf die zweiten Bälle gegangen, haben Körperlichkeit reingebracht“, analysierte BVB-Trainer Peter Stöger.


Auf die in Dortmund lange vermisste Ästhetik in zahlreichen Aktionen wollte der Österreicher gar nicht länger eingehen, für ihn war anderes entscheidend. „Wir müssen körperlich arbeiten, um spielerisch glänzen zu können. Heute war das über 90 Minuten sehr, sehr gut.“

Glänzende Ballbehandlung

Einer der Männer des Abends: Jadon Sancho. Seit wenigen Tagen volljährig, zeigte der Engländer eine vollauf erwachsene Leistung. Der Teenager, der durchaus den Ruf hat, auf und neben dem Platz zwischen Genie und Wahnsinn zu pendeln, präsentierte sich diesmal von seiner besten Seite. Glänzende Ballbehandlung, belebender Mut in den Dribblings, diesmal mit bemerkenswerter Klarheit in den Aktionen, gekrönt von einem Tor und zwei Vorlagen - viel besser kann so ein junger Spieler nicht Fußball spielen.

DORTMUND Vor der Partie prangerte ein Banner vor der Südtribüne fehlenden Mut, Willen und Leidenschaft der BVB-Mannschaft an. Die Schwarzgelben bewiesen gegen Leverkusen das Gegenteil. Aus einer bärenstarken Elf ragte der 18-jährige Jadon Sancho noch heraus.mehr...

„Heute war es mehr in Richtung Genie, das ändert sich Woche für Woche“, zügelte Stöger sein Lob für den Jungen mit wuseliger Frisur und wuseliger Spielweise. „Er ist ein außergewöhnliches Talent. Wenn er Klarheit in seine Arbeit reinbringt, dann werden wir noch viel Spaß hier an ihm haben. Er bekommt die Zeit.“

„Ich war mit 18 Jahren nicht so weit“

Auch sein Offensivpartner Marco Reus, der häufig das Zusammenspiel mit Sancho suchte, fand positive Worte für seinen Nebenmann. „Ich war mit 18 Jahren nicht so weit“, sagte Reus, allein die Verarbeitung des Spielgeräts vor dem 3:0 sei das Eintrittsgeld wert gewesen. „Aber er hat auch noch viel Arbeit vor sich“, dämpfte Reus Euphorie und Erwartungen.

Bundesliga, 31. Spieltag: BVB - Bayer 04 Leverkusen 4:0 (1:0)

Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Bayer 04 Leverkusen.
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Bayer 04 Leverkusen.
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Bayer 04 Leverkusen.
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Bayer 04 Leverkusen.
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Bayer 04 Leverkusen.
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Bayer 04 Leverkusen.
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Bayer 04 Leverkusen.
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Bayer 04 Leverkusen.
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Bayer 04 Leverkusen.
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Bayer 04 Leverkusen.
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Bayer 04 Leverkusen.
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Bayer 04 Leverkusen.
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Bayer 04 Leverkusen.
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Bayer 04 Leverkusen.
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Bayer 04 Leverkusen.
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Bayer 04 Leverkusen.
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Bayer 04 Leverkusen.
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Bayer 04 Leverkusen.
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Bayer 04 Leverkusen.
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Bayer 04 Leverkusen.
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Bayer 04 Leverkusen.
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Bayer 04 Leverkusen.
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Bayer 04 Leverkusen.
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Bayer 04 Leverkusen.
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Bayer 04 Leverkusen.
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Bayer 04 Leverkusen.
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Bayer 04 Leverkusen.
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Bayer 04 Leverkusen.
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Bayer 04 Leverkusen.
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Bayer 04 Leverkusen.
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Bayer 04 Leverkusen.
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Bayer 04 Leverkusen.
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Bayer 04 Leverkusen.
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Bayer 04 Leverkusen.
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Bayer 04 Leverkusen.
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Bayer 04 Leverkusen.
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Bayer 04 Leverkusen.
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Bayer 04 Leverkusen.
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Bayer 04 Leverkusen.
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Bayer 04 Leverkusen.
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Bayer 04 Leverkusen.
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Bayer 04 Leverkusen.

Die Jüngling-Seite komplettierte hinter Sancho der jungen Schweizer Manuel Akanji (22). Außenverteidiger habe er früher mal gespielt, bevor er nach innen gezogen sei, berichtete der nominelle Innenverteidiger. „Aber das war rechts.“ Mit der ungewohnten Rolle hatte er sich schnell angefreundet, „es geht ja immer noch ums Verteidigen“, sagte er. Die zentralen Verbesserungen sah auch er zuvorderst in der „vielen harten Arbeit“, die hinter dem spielerisch-leichten Auftritt gesteckt habe. „Wir waren von Anfang an aggressiv, sind viel gelaufen. Das frühe Tor hat uns gut getan, und wir haben weitere Chancen herausgespielt.“

„Er hat mir vor dem Spiel viel Glück gewünscht“

Der vermeintliche Platzhirsch auf dieser Position, Marcel Schmelzer, habe ihn vor der Partie in der Kabine aufgesucht. „Er hat mir vor dem Spiel viel Glück gewünscht“, sagte Akanji. Er paarte Glück mit Können.

WhatsApp-Nachrichten zum BVB

Kostenloser Service rund um Borussia Dortmund

Dortmund Viele Millionen Menschen in Deutschland nutzen WhatsApp. In der beliebten App gibt es jetzt auch unsere Nachrichten zum BVB: täglich das Wichtigste rund um Borussia Dortmund frisch auf Ihr Smartphone. Hier können Sie sich für den kostenlosen Service anmelden.mehr...

Spannende Spielerporträts, exklusive Interviews und außergewöhnliche Einblicke hinter die schwarzgelben Kulissen: Mit Borussini erwartet die Leser ein Magazin, das speziell auf eine junge Zielgruppe zugeschnitten ist und sie ganz nah an ihren Lieblingsverein bringt.mehr...

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

BVB-Spur führt nach Frankfurt

Wolf ist ein heißer Kandidat - Delaney wartet ab

DORTMUND Marwin Hitz ist bislang der einzige Neuzugang zur kommenden Saison, den Borussia Dortmund offiziell verkündet hat. Weitere werden und müssen folgen. Die heißeste Spur führt nach Frankfurt.mehr...

DORTMUND Nach Roman Weidenfeller verlässt eine weitere BVB-Legende die große Bühne. Wolfgang de Beer - den alle nur Teddy rufen - beendet nach 32 (!) Jahren seine aktive Karriere bei den Schwarzgelben.mehr...

EPPAN Marco Reus will bei seiner WM-Premiere in Russland eine Hauptrolle spielen. Zudem freut sich Borussia Dortmunds Mittelfelspieler auf die Zusammenarbeit mit Lucien Favre.mehr...

BVB-Spieler verabschieden sich in den Urlaub

Für die sportliche Leitung fängt die Arbeit jetzt richtig an

DORTMUND Mit der Rückkehr aus den USA endet für Borussia Dortmund die turbulenteste Spielzeit seit Jahren. Während sich die meisten Akteure direkt in den Urlaub verabschieden, geht die Arbeit für die sportliche Leitung erst richtig los.mehr...

DORTMUND Passend zum Jubiläum unseres Podcasts hat sich Borussia Dortmund entschieden, endlich offiziell den Namen des neuen Trainers bekannt zu geben. Lucien Favre soll dem BVB eine neue Handschrift geben. Darüber sprechen wir in der 100. Folge.mehr...

Favre trifft beim BVB auf alte Weggefährten

Zorc erwartet klare Struktur - Kein Kommentar zu Wolf

DORTMUND Der BVB setzt beim Umbruch auf Lucien Favre. Der Schweizer trifft im Ruhrgebiet auf alte Weggefährten. Im Hintergrund werden weitere personelle Weichen gestellt.mehr...