Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Kullmann kommt aus Magdeburg

DORTMUND Neue Verträge unterzeichneten am Donnerstag Denis Omerbegovic und Michael Oscislawski beim Fußball-Regionalligisten Borussia Dortmund. Außerdem einigte sich der BVB mit Christopher Kullmann, der Magdeburg verlässt und sich den Dortmundern anschließt.

Kullmann kommt aus Magdeburg

Bekommt einen Ein-Jahres-Vertrag: Christopher Kullmann

Während Oscislawski einen Zwei-Jahres-Kontrakt abschloss, unterschrieb Omerbegovic einen Ein-Jahres-Vertrag. Der vielseitig einsetzbare Oscislawski (21) kam in der letzten Saison auf elf Einsätze, in der neuen Spielzeit ist er vornehmlich für das Mittelfeld eingeplant. Omerbegovic (22) komplettiert die Angriffsreihe der Borussen. Der 22-jährige Bosnier soll künftig neben Sebastian Hille, Marco Schneider aus der BVB-A-Jugend und Neuzugang Bayram Sadrijaj von der TSG Thannhausen stürmen.

Die Offensivreihe wird komplettiert durch Christopher Kullmann vom 1. FC Magdeburg. „Wir sind uns einig“, bestätigte BVB-Nachwuchskoordinator Edwin Boekamp den Transfer des 21-Jährigen. Kullmann erhält zunächst einen Ein-Jahres-Vertrag beim BVB. Im Aufstiegsfall verlängert sich der Kontrakt um eine weitere Saison in der 3. Liga.

In Sachen „neuer Torwart“ ist bislang keine Entscheidung gefallen. „Es gibt viele Bewerbungen. Aber der Neuzugang müsste in jedem Fall unter die U 23-Regel fallen, damit er in der Regionalliga eingesetzt werden kann“, betont Boekamp diese Voraussetzung.  K HaGe

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Stöger bleibt trotz Rekord ein Realist

BVB geht mit Ruhe in die entscheidende Saisonphase

MÖNCHENGLADBACH Peter Stöger stellt einen neuen BVB-Rekord auf, bildet sich darauf aber nichts ein. Denn: Die wichtigste Saisonphase steht den Schwarzgelben noch bevor. Jürgen Koers kommentiert.mehr...

BVB-Trio erstmals gemeinsam am Start

Götze: Rasen war genauso schlecht wie bei mir im Garten

MÖNCHENGLADBACH Erstmals steht das Trio Mario Götze, Marco Reus und Andre Schürrle gemeinsam in der BVB-Startelf - und sichert den glücklichen Dortmunder Sieg in Gladbach. Götze landet auch nach dem Abpfiff einen Treffer.mehr...

Bürki hält den BVB-Sieg fest

Reus an alter Wirkungsstätte mit dem Zauberfuß

MÖNCHENGLADBACH Gladbach ist besser, aber der BVB gewinnt. Im Borussen-Duell machen die Dortmunder Marco Reus und Roman Bürki den Unterschied aus. Die Schwarzgelben in der Einzelkritik.mehr...

MÖNCHENGLADBACH Die Erfolgsserie des BVB geht weiter! Dank des Zaubertreffers von Marco Reus gewinnt Dortmund ein hitziges Borussen-Duell mit 1:0. Für Gesprächsstoff sorgt der Untergrund.mehr...

MÖNCHENGLADBACH Der BVB bleibt unter Peter Stöger in der Erfolgsspur und gewinnt bei Borussia Mönchengladbach mit 1:0 (1:0). Hier gibt's unseren Live-Ticker zun Nachlesen.mehr...