Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Desaströse BVB-Vorstellung im Derby

Schwer trainierbar - Gründe für die fehlende Haltung

Dortmund Ohne nennenswerten Widerstand das so wichtige Revierderby gegen den FC Schalke 04 zu verlieren, kommt einer Bankrotterklärung des BVB gleich. Die Gründe für die fehlende Haltung der Schwarzgelben.

Schwer trainierbar - Gründe für die fehlende Haltung

Sie schieben nicht alle in dieselbe Richtung: Aktuell ist Borussia Dortmund wegen vielschichtiger Probleme keine eingeschworene Gruppe. Foto: dpa

Es gibt diesen witzigen Videoclip mit vier BVB-Spielern. Sie steigen in ein schnittiges Auto des Klubsponsors ein und vertiefen sich sofort in ihr Handy. Nach einigen Kilometern fragt Kapitän Marcel Schmelzer von der Rücksitzbank: „Wer fährt eigentlich?“ Schreie, großes Entsetzen - niemand sitzt am Steuer.

Fehlende Führung

Was als Werbung für autonomes Fahren gedacht ist, lässt sich auch wunderbar auf die BVB-Mannschaft in der Spielzeit 2017/18 ummünzen. In der Elf fehlt ein Spieler, der die Kollegen lenkt, der die Richtung vorgibt und aufs Gaspedal tritt. Die fehlende Führung innerhalb des Kaders ist einer der Gründe für die krassen Leistungswellen der vermeintlich illustren Auswahl, die seit mindestens einem Jahr nur schwer trainierbar ist. Weil die Probleme so vielschichtig sind.

Ungelöste Trainerfrage beim BVB

Mit Stöger oder doch einem anderen Kandidaten?

Dortmund Zeit, die Wunden zu lecken, hat Borussia Dortmund nach der deprimierenden Derbyniederlage nicht. Die Champions League muss klar gemacht werden, und dann steht über allem ja auch noch die ungelöste Trainerfragemehr...

Man könne die aktuellen Probleme „nicht nur an einer Stelle festmachen, die alle betrifft“, sagt Peter Stöger. „Es gibt offenkundig Probleme, kleinere und größere. Die vergangenen zwölf Monate des BVB waren - wie jeder weiß - sehr schwierig. Ich habe Verständnis dafür, dass es bei mehreren Spielern nicht rund läuft“, so der Trainer. „Da geht es in der Analyse darum, dass jede Personalie ihre eigene Geschichte hat, die man beurteilen muss. Ich habe gefühlstechnisch viel Verständnis für manche Probleme.“

Bundesliga, 30. Spieltag: FC Schalke 04 - BVB 2:0 (0:0)

Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.
Bilder des Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund.

Stichwort Führung: Schmelzers Worte haben Gewicht in der Mannschaft, dringen aber offensichtlich nicht bei allen Spielern durch. Seine eigenen Leistungen, auch aufgrund von drei schweren Verletzungen in dieser Saison durchwachsen, tragen nicht zu einem Status als unangefochtener Führungsspieler bei. Marco Reus, zweiter Kapitän, hat nach seinen langwierigen Verletzungsproblemen nach eigener Aussage noch viel Luft nach oben. Er benötigt erst noch Rhythmus, Selbstvertrauen, Spielpraxis.

Weigl im Sinkflug

Der Stern von Shootingstar Julian Weigl, noch ein Spieler aus dem Mannschaftsrat, ist unter Peter Bosz und Peter Stöger eher im Sinkflug begriffen. Sokratis beansprucht Autorität, lässt es aber an Verantwortungsbewusstsein für das große Ganze vermissen. Noch einer, der die Kapitänsbinde getragen hatte: Pierre-Emerick Aubameyang …

Schalke feiert Derbysieg gegen den BVB

Pro & Contra: Gibt es einen Machtwechsel im Revier?

Dortmund/Gelsenkirchen In der Hinrunde war der FC Schalke 04 beim 4:4 der moralische Derby-Sieger, in der Rückserie war er beim 2:0 gegen Borussia Dortmund der verdiente Gewinner – und rangiert in der Fußball-Bundesliga vor Schwarzgelb. Wir diskutieren:Löst Schalke den BVB jetzt auf Dauer als Nummer eins im Revier ab?mehr...

Stichwort Mentalität: Es ist auffällig, dass sich die Mannschaft, die für Ausschläge in alle Richtungen anfällig ist, gerade in entscheidenden Spielen (Salzburg, München, Schalke) von ihrer schlechtesten Seite gezeigt hat. Kaum ein Spieler kann für sich reklamieren, dass er die Vorhaben auch mit dem größtmöglichen Ehrgeiz auf dem Platz umsetzen wollte.

Selbstsicherheit fehlt

Zur Mentalität gehört auch eine gewisse Selbstsicherheit. Die fehlt wegen Verletzungen und fehlendem Rhythmus (Reus, Schmelzer, Guerreiro, Piszczek, Kagawa, Weigl, Philipp, Yarmolenko), die fehlt aber auch, weil das tatsächliche Leistungsvermögen weit unter dem liegt, was die Namen auf den Trikots versprechen (Götze, Schürrle). Die Suche nach Gewinner-Typen, wahlweise auch nach einem Kampfschwein oder einem emotionalen, aggressiven Anführer, bleibt ohne Erfolg.

Umfrage

Mit welcher Schulnote bewerten Sie die BVB-Leistung im 175. Revierderby?

2574 abgegebene Stimmen

Stichwort Teamgeist: Roman Weidenfeller hat in seinen 16 Jahren bei Borussia Dortmund viel erlebt. Der Gruppe von 2018 sprach er im kicker-Interview grundsätzliche Voraussetzungen ab. „Ich hatte, um ehrlich zu sein, manchmal das Gefühl, dass es zu viele Einzelinteressen gab - und nicht den unbedingten Willen, zuerst den gemeinsamen Plan umzusetzen.“ Eine Ohrfeige vom Routinier.

Dortmund Bei Borussia Dortmund steht im Sommer ein Umbruch an. Stellen Sie sich vor, Sie könnten diesen mitgestalten: Sie sind Sportdirektor bei der Borussia und dürfen entscheiden, welche Spieler gehen müssen und wer bleiben darf. Was würde mit Reus, Götze, Schürrle und Co. passieren?mehr...

46 Transfers in fünf Transferperioden hat der BVB getätigt. Verloren gegangen sind dabei nicht nur viel Qualität und Scorerpunkte (Hummels, Mkhitaryan, Gündogan, Dembélé, Aubameyang), sondern auch die Identifikation mit dem Arbeitgeber und dessen Philosophie. Stand Borussia Dortmund jahrelang für die Elf, die an Emotionen nicht zu überbieten ist, zeigt das aktuelle, verstörende Bild eine Mannschaft, in der viele Einzelteile weit davon entfernt sind, sich zu einem Puzzle zusammenzufügen.

Seit eineinhalb Jahren herrscht Unruhe beim BVB, aus verschiedensten Gründen wie der Südtribünen-Sperre, dem Anschlag, dem Tuchel-Theater, den Wechselpossen um Dembélé und Aubameyang sowie zwei Trainerwechseln. In dieser Gemengelage kann sich keine eingeschworene Gemeinschaft bilden.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Schmelzer gibt BVB-Kapitänsamt zurück

Dortmunds Routinier befürwortet Neustart im Sommer

DORTMUND/LOS ANGELES Nach zwei Jahren gibt Marcel Schmelzer das Kapitänsamt bei Borussia Dortmund zurück. Der Routinier befürwortet eine Neu-Ausrichtung unter Lucien Favre zur kommenden Saison.mehr...

DORTMUND/LOS ANGELES Einen Foto-Termin der angenehmen Art erleben Maximilian Philipp und Jeremy Toljan am Santa Monica Bay. Die BVB-Spieler machen ihre ersten Schritte auf dem Surfbrett. Hier gibt es die Bilder und ein Video.mehr...

Lucien Favre wird neuer BVB-Trainer

Kauzig und launisch - aber mit einer klaren Spielidee

DORTMUND Gut eine Woche nach Saisonende bestätigt Borussia Dortmund die Verpflichtung von Lucien Favre als Cheftrainer. Den neuen Mann begleiten einige Vorbehalte auf dem Weg zum BVB. Seine Trainerqualitäten allerdings sind unbestritten. Dirk Krampe kommentiert.mehr...

Lucien Favre wird neuer BVB-Trainer

Schweizer unterschreibt bei Borussia Dortmund bis 2020

DORTMUND Der BVB löst das Trainerrätsel endlich offiziell auf: Lucien Favre folgt auf Peter Stöger. Der Schweizer unterschreibt in Dortmund einen Vertrag bis 2020. Favre gilt als großer Taktiker - und mitunter komplizierter Charakter.mehr...

LOS ANGELES Der BVB schließt die Saison 17/18 mit einer viertägigen USA-Reise ab. In Los Angeles gibt es zur Begrüßung ein Barbecue, am Tag danach ein öffentliches Training. Hier finden Sie viele Bilder und Videos.mehr...

hzSiewert blickt zurück auf schwierige Saison

BVB-II-Trainer: Meine Aufgabe ist noch nicht beendet

Dortmund Die Zweitvertretung des BVB hat eine schwierige Saison hinter sich. U23-Trainer Jan Siewert spricht im großen Interview über Jugendspieler, Neuzugänge und ein Angebot aus England.mehr...