Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Sven rockt sich ins Derby

DORTMUND Sonntag, 17 Uhr, Signal Iduna Park. Anpfiff zum 131. Revierderby. Schwarz-gelb trifft auf Blauweiß. Das Eintagsfieber liegt bei gefühlten 40 Grad. Die Emotionen kochen. 25.000 Borussen schmettern auf der Südtribüne in Richtung Schalke: "Ein Leben lang, keine Schale in der Hand . . ." Mittendrin in Block 15 Sven Schroer.

von Von Gaby Kolle

, 07.02.2008
Sven rockt sich ins Derby

Setzt auf Sieg: Sven Schroer.

Das Kribbeln vor dem Spiel der Spiele beginnt bei dem 28-jährigen Fanklub-Vorsitzenden der Magic-Borussen schon morgens, wenn er sich noch einmal in seiner schwarzgelben Bettwäsche umdreht - müde von der Fanparty in der Kneipe "Kaktusfarm" (Klinikviertel), wo er sich Samstagnacht mit ein paar Gleichgesinnten ins Derby gerockt hat .

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden