Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie
Anzeige

BVB-Benefizturnier im exklusiven Livestream

Wir berichten live aus der Mondpalast-Arena

DORTMUND Fußball für den guten Zweck: In Herne veranstaltet der BVB am Donnerstag gemeinsam mit Westfalia Herne und dem DSC Wanne-Eickel ein Benefizturnier. Wir berichten in Kooperation mit „SportLive“ ab 17.40 Uhr im exklusiven Livestream aus der Mondpalast-Arena.

Wir berichten live aus der Mondpalast-Arena

In der Mondpalast-Arena treffen der BVB, der SC Westfalia Herne und der DSC Wanne-Eickel aufeinander. Foto: imago

Der Erlös aus dem Turnier, bei dem in der Mondpalast-Arena jeder gegen jeden jeweils 45 Minuten bestreitet, geht größtenteils an den SC Westfalia und zu einem kleineren Teil an den DSC. Durch witterungsbedingte Verzögerungen beim Umbau des Stadions am „Schloss Strünkede“ waren Westfalia Herne Einnahmen aus Eintritts- und Sponsorengeldern entgangen.

„Für uns eine Selbstverständlichkeit“

„Wir freuen uns auf dieses Benefizturnier. Es ist für uns eine Selbstverständlichkeit, in dieser schwierigen Situation dem SC Westfalia Herne zu helfen. Diese Solidarität hat für uns im Abschiedsjahr des Bergbaus eine besondere Bedeutung“, sagte BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke.

„Das ist gelebte Solidarität im Ruhrgebiet. Westfalia, BVB und DSC ziehen gemeinsam an einem Strang. Gewinner ist der Fußballfan“, erklärte Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

DORTMUND Der BVB gewinnt das Rennen um Abdou Diallo (22) - das bestätigt Sportirektor Michael Zorc auf Anfrage dieser Redaktion. Der Mainzer wird den zum FC Arsenal wechselnden Sokratis ersetzen.mehr...

SOTSCHI WM-Neuling Marco Reus setzt als anderer Spielmachertyp wichtige Akzente und trifft gegen Schweden. Neues Personal und mentale Stärke könnten nun beim Turnier in Russland zum Trumpf werden.mehr...

DORTMUND Marco Reus hat mit dem BVB noch viel vor: Vertrag bis 2023 verlängert, ab der kommenden Saison den „besten Trainer“ an der Seitenlinie und mit großer Wahrscheinlichkeit die Kapitänsbinde am Arm.mehr...

DORTMUND Der BVB und Erik Durm werden nach Informationen dieser Redaktion in Kürze getrennte Wege gehen. Nach einer Seuchensaison sucht der Allrounder neues Glück bei einem Ex-Trainer.mehr...

DORTMUND Hannes Wolf zurück bei Borussia Dortmund - beinahe wäre es dazu gekommen. Doch der Deal platzt in letzter Minute. Ein Happy End feiert hingegen die U17. Darüber sprechen wir in der 104. Folge des BVB-Podcasts.mehr...

DORTMUND Der BVB und Hannes Wolf - das hätte eine spektakuläre Rückholaktion werden können. Doch die Verhandlungen sind am Mittwoch gescheitert. Hier gibt es die exklusiven Hintergründe.mehr...