Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Beruflich Schritt halten

Ahaus/Kreis Nach den Sommerferien beginnen in der Technischen Akademie Ahaus (TAA) wieder vielfältige Kurse und Lehrgänge für technische und betriebswirtschaftliche Berufsfelder. Das neue Programmheft mit Weiterbildungsmöglichkeiten in der zweiten Hälfte des Jahres erscheint Mitte Juni.

Beruflich Schritt halten

<p>TAA-Leiter Dr. Martin Pott-Langemeyer präsentiert das neue Programm mit Weiterbildungsmöglichkeiten in der zweiten Hälfte des Jahres. Die Broschüre erscheint Mitte Juni. MLZ-Foto</p>

TAA-Leiter Dr. Martin Pott-Langemeyer: "Weiterbildung bedeutet Schritt halten können. Insbesondere in technischen Berufsfeldern werden in kürzester Zeit neue Programme entwickelt, die auch für kleine und mittelständische Unternehmen immer erschwinglicher werden. Um zu sehen, wo der generelle Weiterbildungsbedarf liegt, empfehle ich zunächst eine eingehende Beratung."

Nach einer solchen Weiterbildungsberatung ist auch die Förderung mit einem Bildungsscheck des Landes Nordrhein-Westfalen möglich. Diese Fördermöglichkeit ist in der Region sowohl bei Beschäftigten als auch bei Unternehmen sehr beliebt.

Auch im zweiten Halbjahr bietet die Technische Akademie bewährte Kurse und Seminare in der Elektro- und Automatisierungstechnik, für SPS-Techniker oder Elektrofachkräfte in Vollzeit und berufsbegleitend an. Im industriellen und technischen Bereich finden unter anderem Lehrgänge in der CNC-Bearbeitung für Metall, Kunststoff oder Holz sowie CAD statt. Im EDV-Bereich können Kenntnisse in den gängigsten Programmen wie PowerPoint oder Photoshop oder in Neuheiten wie Windows Vista erworben werden.

Weiterhin gibt es vielfältige betriebswirtschaftliche Lehrgänge und Seminare für Führungskräfte. Firmen bietet die TAA technisch und betriebswirtschaftlich ausgerichtete Sprachkurse an, die zeitlich flexibel vor Ort organisiert werden können.

In den Sommerferien findet vom 30. Juni bis 4. Juli ein Block-Kurs für Microsoft Word und Excel statt. Dort gibt es noch einige freie Plätze. Wer in kürzester Zeit lernen möchte, eine PC-Tastatur blind zu bedienen, dem ist der Lehrgang "Computerschreiben in sechs Stunden" am 30. Juni und 2. Juli empfohlen. Informationsveranstaltungen gibt es nach der Ferienzeit. www.taa-ahaus.de

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Tödlicher Unfall am Vredener Dyk

35-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall 

Ahaus Bei einem Verkehrsunfall auf dem Vredener Dyk ist am Sonntagabend ein 35-Jähriger tödlich verletzt worden. Er war Beifahrer in einem Auto, das aus bislang unklarer Ursache gegen einen Baum prallte. Die Unfallstelle zwischen dem Kreisverkehr Barle (K22) und dem Abzweig zum Industriegebiet Wüllen (Harmate) ist voll gesperrt.mehr...

Polizei kontrolliert Autofahrer

Drogen im Blut und in der Jacke

Ahaus Drogen fanden Polizeibeamten bei einem 21-jährigen Autofahrer aus Ahaus. Als sie ihn am Freitag gegen 17 Uhr auf dem Ammelner Weg kontrollierten, ergaben sich Hinweise darauf, dass der 21-Jährige Drogen konsumiert hatte. Zudem entdeckten die Beamten in seiner Jacke geringe Mengen Marihuana und Haschisch.mehr...

Ahaus Zwei Länder und eine Natur: Gemeinsam übernahmen viele Helfer in der Heidelandschaft eine Aufgabe, die früher von Schafen erfüllt wurde. Aber nicht mit Sägen und Scheren wie die Menschen. mehr...

Die letzte Videothek von Ahaus

Filme verleihen aus Leidenschaft

Ahaus Die Anzahl der Videotheken in Deutschland geht seit Jahren drastisch zurück. In Ahaus ist der „Videopalast“ die letzte Anlaufstelle für Fans des traditionellen Filmverleihs auf der Silberscheibe.mehr...

Neue Leiterin der Suchtberatungsstelle in Ahaus

Helena Sieniawski möchte Suchterkrankten Kraft geben

Ahaus Helena Sieniawski ist die neue Leiterin der Suchtberatungsstelle des Caritasverbandes für die Dekanate Ahaus und Vreden. In ihrer Arbeit macht ein Suchtmittel besondere Sorgen, weil es gesellschaftlich anerkannt ist.mehr...

Wüllen. Zum Brand eines Spänebunkers wurde der Löschzug Wüllen am Donnerstagabend gegen 19.50 Uhr gerufen. Auf dem Gelände eines Betriebes an der Harmate wurde Feuer in der Absauganlage des Spänebunkers gemeldet.mehr...