Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Kollision auf dem Vredener Dyk

Drei Verletzte bei Auffahrunfall

Ahaus Zu einen Auffahrunfall kam es am Montag gegen 13 Uhr, als ein 39-jähriger Ahauser den Vredener Dyk in Richtung Barle befuhr und zu spät ein abbiegendes Fahrzeug bemerkte.

Drei Verletzte bei Auffahrunfall

Die Unfallstelle am Vredener Dyk Foto: kippic

Durch den Aufprall wurde das abbiegende Fahrzeug in den Gegenverkehr geschoben und kollidierte dort mit einen Taxi, das in Richtung Ahaus befuhr. Drei Personen wurden bei dem Unfall leicht verletzt. An allen Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden, sie mussten von der Unfallstelle abgeschleppt werden.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Ahauser Stadtfest ist gestartet

Schweißtreibender Auftakt in der City

Ahaus Bei den Temperaturen konnte das Stadtfest nur zu einer ganz heißen Sache werden. Aber nicht nur deswegen: Auch das Programm konnte und kann sich sehen und hören lassen.mehr...

Ahauser haben Nachholbedarf in Sachen Mülltrennung

Wenn Bioabfall zu Sperrmüll wird

Ahaus Die Stadtverwaltung hat sich zur Abfallwirtschaft in Ahaus Gedanken gemacht. Für so manchen Bürger gibt es in Sachen Mülltrennung einen Rüffel.mehr...

TV-Aus für Bachelor-Kandidatin Carolin Ehrensberger

Nach Woche drei ist für Caro alles vorbei

Ahaus Für die aus Ahaus stammende Carolin „Caro“ Ehrensberger ist nach der am Mittwochabend ausgestrahlten dritten Folge von „Bachelor in Paradise“ auf RTL Schluss. Woran mag das bloß gelegen haben? Wir haben die Begleitumstände nicht ganz schmerzfrei zusammengefasst.mehr...

Spieker Awerkotte in Graes wird wieder aufgebaut

Ein Haus der Vereine

GRAES Unmittelbar am Heimathaus „Hefflers Kotten“ wird der Spieker Awerkotte wieder aufgebaut. Davon sollen künftig alle Graeser Vereine profitieren.mehr...

Greifvögel in Ammeln wurden vergiftet

Vögel starben durch „Schwiegermuttergift“

Ahaus Jetzt gibt es Gewissheit: Die toten Greifvögel, die man auf einem Acker in Ammeln gefunden hatte, wurden vergiftet. Die Suche nach den Tätern beginnt.mehr...