Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Leistung erneut belohnt

Ahaus/Kreis In einer kleinen Feierstunde würdigten Wolfgang Reinert, Leiter des Berufskollegs für Wirtschaft und Verwaltung Ahaus, sowie Reinhard Untiedt, Leiter des Bildungsgangs Bankkaufmann jetzt die hervorragenden Leistungen zweier Bankkaufleute. Uli Formann, Sparkasse Stadtlohn und Christopher Beckmann, Volksbank Gronau-Ahaus, gehörten zu den besten Auszubildenden der Abschlussprüfung Winter 2006/07 in NRW. Ferner wurden beide in Münster mit dem Karl-Holsten-Preis ausgezeichnet. Beide Ereignisse waren Anlass genug, auch seitens der Ausbildungsschule Anerkennung und Respekt zu zollen. Reinert betonte im Gespräch, dass Einsatz und Leistung unverzichtbare Voraussetzungen seien, um im Berufsleben bestehen zu können. Dass beide zu weiteren Anstrengungen bereit sind, zeigt sich daran, dass sie neben ihrem Vollzeitjob bei ihrem jeweiligen Ausbildungsbetrieb ein Studium betreiben: Formann bei der Fernuniversität in Hagen und Beckmann an der Steinweis-Hochschule Berlin. Wunschgemäß überreichte Reinert ihnen ein BWL-Buch und einen Buchgutschein.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Tödlicher Unfall am Vredener Dyk

35-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall 

Ahaus Bei einem Verkehrsunfall auf dem Vredener Dyk ist am Sonntagabend ein 35-Jähriger tödlich verletzt worden. Er war Beifahrer in einem Auto, das aus bislang unklarer Ursache gegen einen Baum prallte. Die Unfallstelle zwischen dem Kreisverkehr Barle (K22) und dem Abzweig zum Industriegebiet Wüllen (Harmate) ist voll gesperrt.mehr...

Polizei kontrolliert Autofahrer

Drogen im Blut und in der Jacke

Ahaus Drogen fanden Polizeibeamten bei einem 21-jährigen Autofahrer aus Ahaus. Als sie ihn am Freitag gegen 17 Uhr auf dem Ammelner Weg kontrollierten, ergaben sich Hinweise darauf, dass der 21-Jährige Drogen konsumiert hatte. Zudem entdeckten die Beamten in seiner Jacke geringe Mengen Marihuana und Haschisch.mehr...

Ahaus Zwei Länder und eine Natur: Gemeinsam übernahmen viele Helfer in der Heidelandschaft eine Aufgabe, die früher von Schafen erfüllt wurde. Aber nicht mit Sägen und Scheren wie die Menschen. mehr...

Die letzte Videothek von Ahaus

Filme verleihen aus Leidenschaft

Ahaus Die Anzahl der Videotheken in Deutschland geht seit Jahren drastisch zurück. In Ahaus ist der „Videopalast“ die letzte Anlaufstelle für Fans des traditionellen Filmverleihs auf der Silberscheibe.mehr...

Neue Leiterin der Suchtberatungsstelle in Ahaus

Helena Sieniawski möchte Suchterkrankten Kraft geben

Ahaus Helena Sieniawski ist die neue Leiterin der Suchtberatungsstelle des Caritasverbandes für die Dekanate Ahaus und Vreden. In ihrer Arbeit macht ein Suchtmittel besondere Sorgen, weil es gesellschaftlich anerkannt ist.mehr...

Wüllen. Zum Brand eines Spänebunkers wurde der Löschzug Wüllen am Donnerstagabend gegen 19.50 Uhr gerufen. Auf dem Gelände eines Betriebes an der Harmate wurde Feuer in der Absauganlage des Spänebunkers gemeldet.mehr...