Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Gronauerin verliert Kontrolle über Fahrzeug

Unfall auf Ottensteiner Damm geht glimpflich aus

Ahaus Auf dem Ottensteiner Damm ist am Mittwochmorgen zu einem Unfall gekommen. Eine 34-jährige Gronauerin verlor in Höhe des Ahauser Land- und Golfhotels die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Die Frau blieb unverletzt.

Unfall auf Ottensteiner Damm geht glimpflich aus

Der Wagen der Gronauerin blieb auf der Seite liegen. Foto: Robert Wojtasik

Großes Glück hatte am Mittwochmorgen eine 34-jährige Gronauerin. Die Frau befuhr gegen 8.10 Uhr den Ottensteiner Damm in Richtung Ottenstein. Während eines Überholvorgangs in Höhe des Land- und Golfhotels erschrak die Fahrerin, als aus der Straße Schmäinghook ein anderer Verkehrsteilnehmer auf den Ottensteiner Damm abbiegen wollte. Die Frau verlor die Kontrolle über ihren Wagen, der sich drehte und unmittelbar vor Bäumen auf der Seite liegen blieb.

Die Frau konnte zügig geborgen werden und blieb nach ersten Informationen der Polizei unverletzt. Sie schilderte den Beamten noch vor Ort den Unfallhergang. Der Ottensteiner Damm war für etwa zehn Minuten gesperrt. Rettungswagen, Notarzt und die Feuerwehr mit mehreren Löschfahrzeugen waren vor Ort.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Sonderpädagogen von Ahauser Overbergschule abgeordnet

Eltern üben Kritik an Bezirksregierung

Ahaus Vier Sonderpädagogen mit insgesamt zwei vollen Stellen werden von der Overbergschule abgeordnet. Eltern kritisieren die Bezirksregierung.mehr...

Photovoltaikanlage in Ahaus in Brand

Dachbrand schnell gelöscht

Ahaus Mit der Drehleiter musste die Feuerwehr am Freitagnachmittag ins Gewerbegebiet ausrücken. Die Photovoltaikanlage auf dem Dach eines Betriebs hatte Feuer gefangen.mehr...

„Haus der Vereine“ in Alstätte

Ein Dorf im Dorf

ALSTÄTTE Die ehemalige Droste-Hülshoff-Schule ist jetzt ein „Haus der Vereine“. Vor allem der katholischen Kirchengemeinde gefällt’s.mehr...

Kirchenasyl in Ahaus schützt vor Abschiebung

Flüchtling aus Nigeria bleibt vorerst im Kirchenasyl

Ahaus. Ein in Ahaus lebender Flüchtling aus Nigeria sollte am frühen Donnerstagmorgen nach Italien rücküberstellt werden. Die Mitarbeiter der Ausländerbehörde konnten die Maßnahme nicht vollziehen. mehr...

Leitlinie für Hochwasserschutz in Ahaus

Schutz vor den Wassermassen heikles Thema

Ahaus Vollgelaufene Keller, überflutete Straßen, hilflose Ahauser. Mit Grausen erinnern sich viele Bürger an das Hochwasser, das die Stadt im August 2010 traf. Die Gewässer und die Überschwemmungsgebiete konnten die Wassermassen nicht aufhalten.mehr...