Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Alkoholfahrt endet an einer Straßenlaterne

Unfall auf dem Kusenhook in Ahaus

Ein betrunkener 18-jähriger Fahranfänger ist am Sonntagmorgen auf dem Kusenhook in Ahaus von der Straße abgekommen und gegen eine Laterne geprallt. Er musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Ahaus

22.04.2018
Alkoholfahrt endet an einer Straßenlaterne

An dem Auto entstand nach dem Zusammenprall mit einer Straßenlaterne ein Totalschaden. polizei

Geschätzte 10.000 Euro Sachschaden verursachte ein 18-jähriger Ahauser, als er am Sonntag gegen 4.20 Uhr in Ahaus auf dem Kusenhook (Fahrtrichtung Nelkenweg) in Höhe der Einmündung Hasenkamp mit dem Auto von der Straße abkam. Er streifte einen Baum, fuhr durch einen Vorgarten und prallte schließlich gegen eine Straßenlaterne. Hier endete die Fahrt für den Ahauser.

Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus. Der Atemalkoholtest, den die Polizisten bei ihm durchführten, ließ auf eine Blutalkoholkonzentration von knapp 1,4 Promille schließen.

Am Fahrzeug entstand ein Totalschaden. Seinen Führerschein musste der Fahranfänger abgeben. Ihn erwartet zudem ein Strafverfahren.