Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Castroper Chaos Team organisiert Kinderfest

CASTROP-RAUXEL Etatkürzungen, steigende Kosten - Einrichtungen für Kinder und Jugendliche müssen mit immer weniger Geld auskommen. Um ein wenig Geld in die leeren Kassen zu bringen, organisiert das Comedy-Ensemble des Castroper Chaos Teams ein großes Kinderfest.

Castroper Chaos Team organisiert Kinderfest

Auf Anregung des Castroper Chaos Teams hat sich eine Gruppe aus freiwillligen Castrop-Rauxelern gebildet, die sich beim Familienfest am 6. September engagieren wollen.

Mit ins Boot haben sich Claudia Lehmhaus und Karsten Schlösser neben Bürgermeister Beisenherz als Schirmherren noch etliche Bekannte und Freunde geholt, die im Kinder- und Jugendbereich arbeiten, sich in Vereinen engagieren oder als Unternehmer etwas beisteuern wollen.

Für Kinder- und Jugendeinrichtungen

Schließlich soll am Samstag, 6. September, auf dem Europaplatz das Fest unter dem Motto "Castrop-Rauxeler helfen den Kindern unserer Stadt" steigen.

"Wir wollen mit den Mitteln, die uns zur Verfügung stehen, etwas Großes organisieren. Der Erlös soll den Teilnehmern und anderen Einrichtungen zugute kommen. Wem genau, das muss das Jugendamt entscheiden", erklärte Initiatorin Claudia Lehmhaus bei der Vorstellung des Programms.

Castrop sucht Topmodels und Dancestars

Ab 11 Uhr soll mit unterschiedlichen Aktionen groß gefeiert werden. Geplant sind eine Kinder-Olympiade, Tanz- und Schmink-Workshops, Riesenmalwände, Aktionen wie "Castrop-Rauxels Next Topmodel" oder "Bester Sing- und Dancestar".

Den ganzen Tag über soll es ein Show- und Musikprogramm geben, das abends in ausgereifterer Form von 19 bis 24 Uhr in der Europahalle bei einer Gala mit Modenschau und Dinner fortgesetzt werden soll.

"Wir wollen auch den Älteren etwas bieten. So sprechen wir mehr Leute an und der Erlös wird größer", ist sich Claudia Lehmhaus sicher.

Die bisherigen Teilnehmer

Mit dabei sind unter anderem städtische und konfessionelle Kindertagseinrichtungen, Tanzgruppen von DJK-Eintracht Ickern, der Castroper Karnevalsverein Venezia, die Tanz-Etage von Barbara Manegold, Frank Bernhardt mit den Cribble Kids, Genusswelt Lübke, Gaststätte Martins, Boutique Prestige, Friseurin Nina Pawlowski, Pflege-Oase, Diego und die Bands Sunday Club, BB-Recordz und Rapsoul sowie Schlagersänger Thommy Aendes.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Castrop-Rauxel Der Bauausschuss diskutierte am Donnerstag zwar heftig, aber sachlich über das Baugebiet Alter Garten. Uli Werkle (Grüne) enthält sich bei der Abstimmung über die Fläche für Wohnbau. Ein Anwohner spricht vom Schulz-Effekt. Im Nachgang zur Sitzung haben sich die Parteichefs der beiden großen Parteien jetzt noch mal grundlegende Gedanken gemacht. mehr...

Castrop-Rauxel Nicht weniger als 10.000 Bücher entfachten am Wochenende echtes Sammelfieber. Der Bücherbasar der Caritas erwies sich als Publikumsmagnet. Der Erlös ist für den ambulanten Hospizdienst bestimmt. Ein besonderes Buch wurde nicht angeboten. Das soll jetzt auf Ebay versteigert werden.mehr...

Castrop-Rauxel Ein junger Mann aus Castrop-Rauxel ist Samstagabend bei einem Alleinunfall auf der B 236 in Dortmund lebensgefährlich verletzt worden. Die Unfallursache ist noch unklar. Die Ermittlungen ergaben aber, dass der Castrop-Rauxeler derzeit nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist.mehr...

Castrop-Rauxel  „Ich bin einfach nur glücklich, dass ich das alles geschafft habe“: Florian Pätzold hat es gepackt. Bei seinem Auftritt in der RTL-Show „Kopfgeld“, von der am Freitagabend der zweite Teil gezeigt wurde, hat der Castrop-Rauxeler Geld mit nach Hause gebracht. mehr...

Proben für neues Stück „Nathan der Weise“

WLT widmet sich jetzt dem Hass der Religionen

Castrop-Rauxel Das nächste Stück des Westfälischen Landestheaters ist „Nathan der Weise“. Jetzt haben die Probenarbeiten dazu begonnen. Es geht um ein ganz zeitaktuelles Thema.mehr...

Castrop-Rauxel Kindergartenplätze sind nach wie vor Mangelware. Für U3-Kinder fehlen aktuelle 100 Plätze. Jetzt will die Stadt erst einmal mit einem Kita-Container, der am Rathaus aufgestellt werden soll, für Entspannung sorgen. mehr...