Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Minigolfer trotzen beim Familiensportfest des BGSV dem Wetter

CASTROP-RAUXEL Mit viel Spaß und Engagement gingen die Familien an die Golfbahnen des BGSV Castrop-Rauxel um die beste "Minigolf-Familie" der Europastadt auszuspielen. Auch wenn die Teilnehmerzahl mager blieb.

/
Der BGSV-Vorsitzende Udo Sternemann strahlte - trotz der eher niedrigen Teilnehmerzahl beim Familiensportfest am Parkbad Nord.

Nach dem Einlochen alles gut notieren: Die Beteiligten am Familienfest hatten jede Menge Spaß.

Nur sechs Familien kamen am Samstag auf die Anlage am Parkbad Nord um den Familien-Titel auszuspielen. Leider spielte das Wetter nicht mit und auch der Beginn der Ferienreisezeit sorgte wohl für die geringe Beteiligung.

Trotzdem machte es allen Teilnehmern Spaß sich mit den anderen Familien zu messen. In zwei Kategorien gingen die "Teams" an den Start. Unter den Familien mit Kindern bis 14 Jahre stellte sich Familie Butz als zielsicherste heraus. Bei den Familien mit älteren Kindern gewann Familie Ströbel.

Die vom "Deutschen Olympischen Sportbund" geförderte Maßnahme wird vom "Deutschen Minigolfsport Verband" (DMV) ausgerichtet und steht in einer Reihe von bundesweit 30 Veranstaltungen.

"Es gibt kaum ein vergleichbares Spiel, das praktisch von der ganzen Familie gemeinsam betrieben werden kann", erläutert Michael Seiz, Vizepräsident Breitensport im DMV. Jährlich strömen 20 Millionen Freizeitminigolfer auf die Anlagen zwischen München und Flensburg, Aachen und Dresden. Die Idee von "Familiensportfesten" lag deshalb nahe.

ERGEBNISSE

Familien mit Kindern bis 14 Jahre: 1. Familie Butz (58 Schläge), 2. Familie Dickes (88 Schläge), 3. Familie Jende (101 Schläge); Familien mit Kindern ab 14 Jahre: 1. Familie Ströbel (71 Schläge), 2. Familie Liesler (81 Schläge), 3. Familie Bock (93 Schläge).

 

/
Der BGSV-Vorsitzende Udo Sternemann strahlte - trotz der eher niedrigen Teilnehmerzahl beim Familiensportfest am Parkbad Nord.

Nach dem Einlochen alles gut notieren: Die Beteiligten am Familienfest hatten jede Menge Spaß.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Jugendhandballer des TuS Ickern

E-Jugend blickt auf starke Entwicklung zurück

Ickern. Die gemischte E-Jugend des TuS Ickern hat eine starke Entwicklung zurückgelegt und ist Tabellenerster. Doch ein möglicher Meistertitel des Teams würde nicht gewertet werden.mehr...

CASTROP-RAUXEL. Mitte Dezember war das Bezirksliga-Derby zwischen den Fußballern des SV Wacker Obercastrop (2.) und der SG Castrop (9.) wegen des Wintereinbruchs ausgefallen. Im Interview erklärt SG-Trainer Dennis Hasecke, warum er damals gerne gespielt hätte, seine Schützlinge bei der Neuauflage aber nicht chancenlos sieht. Und er verkündet eine Neuigkeit.mehr...

Castrop-Rauxel Die Handballer des TuS Ickern haben in der Bezirksliga Ruhrgebiet wieder in die Spur gefunden. Am Sonntagabend besiegten die Schützlinge von Trainer Ralf Utech in der Sporthalle an der B 235 den Vorletzten DJK Saxonia Dortmund letztlich klar mit 28:20 (11:12).mehr...

Fußball-Testspiele am Karnevalssonntag

Wacker Obercastrop und SG Castrop liefern gute Generalproben ab

Castrop-Rauxel Am Sonntag, 18. Februar, stehen sich der SV Wacker Obercastrop und die SG Castrop in einem Nachholspiel der Fußball-Bezirksliga gegenüber. Am Karnevals-Sonntag gingen sie noch in Testspielen getrennte Wege.mehr...

Castrop-Rauxel Die Bezirksliga-Handballer der HSG Rauxel-Schwerin bleiben auf fremdem Parkett weiterhin glücklos. Am Samstagabend verloren die Schützlinge von Trainer Randolf Mertmann mit 24:28 (14:13) bei der SG Suderwich.mehr...

Castrop-Rauxel Die heimischen Teams bestreiten am Wochenende den 18. Spieltag. Für die HSG Rauxel-Schwerin und den TuS Ickern geht es jeweils um wichtige Punkte gegen Tabellennachbarn. Allerdings fehlen der HSG vier Spieler.mehr...