Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Schwimmen: Kunze feiert Dreifach-Sieg

CASTROP-RAUXEL Marvin Kunze, Schwimmer im SV Poseidon, hatte bei den Nordwestfälischen Meisterschaften alle Hände voll zu tun. In neun Disziplinen trat der Castrop-Rauxeler an - und war erfolgreich.

/
Bestens vorgesorgt: Die Schwimmer der Gast-Vereine schützten sich zwischen den Wettkämpfen vor der Sonne.

Marvin Kunze geht bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften an den Start.

Als Mitfavorit kletterte Kunze vor seinen Spezialdisziplinen über 50, 100 und 200 Meter Brust auf den Startblock. Und wurde den hohen Erwartungen gerecht. Über die 200 Meter-Distanz schlug der 16-jährige Europastädter nach 2:39,51 Minuten an - Platz eins für Kunze. Und auch auf der 100 Meter-Strecke ließ der Castrop-Rauxeler die Konkurrenz hinter sich. Erster Platz nach 1:11,60 Minuten. Kunzes dritter Erfolg: Über 200 Meter Lagen schwamm der Castrop-Rauxeler auf den ersten Platz.

Einzig im Finale der 50 Meter-Brust musste sich Kunze geschlagen geben. Mit einer Zeit von 32,37 Sekunden kam er über den dritten Rang nicht hinaus. Bereits am Donnerstag, 12. Juni, steht der nächste Eintrag in Kunzes Turnierkalender. Dann startet er bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften in Berlin.

Einen Platz hinter Kunze über 50 Meter Brust: Poseidons Sebastian Holz, der nach 33,19 Sekunden anschlug. Oliver Eitner erreicht über die 50 Meter Brust Platz zwei (33,56) und gewann die Konkurrenz über 50 Meter Freistil.

Ulrike Segin überzeugte

Ulrike Segin überzeugte über die 50 Meter Rücken. Die Europastädterin schlug nach 43,94 Sekunden als Erste an. Über 50 Meter Schmetterling wurde Segin Zweite (48,78). Nach 3:04,06 Minuten kam Katrin Wagner über 200 Metern Brust ins Ziel. Damit ergatterte die Poseidon-Schwimmerin den ersten Platz. Die 100 Meter Brust schloss Wagner als Zweite ab.

Konstant stark: Lisa Tipmann stieg in vier Disziplinen auf den Startblock und landete stets unter den besten Dreien.

Die 200 Meter Rücken beendete Tippmann nach 3:02,44 Minuten als Zweite. Über 100 Meter Rücken (1:26,05), 100 Meter Freistil (1:09,38) und 200 Meter Freistil (2:39,41) wurde Tippmann Dritte.

/
Bestens vorgesorgt: Die Schwimmer der Gast-Vereine schützten sich zwischen den Wettkämpfen vor der Sonne.

Marvin Kunze geht bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften an den Start.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Obercastrop. Das 3:3-Unentschieden am vergangenen Sonntag im Bezirksliga-Derby zwischen dem SV Wacker Obercastrop (2.) und der SG Castrop (9.) fühlte sich für die Wackeraner wie eine Niederlage ein. Trotz einer zweimaligen Führung (2:0/3:2) sprang am Ende nur ein Remis heraus – der erhoffte Sprung an die Tabellenspitze blieb aus. Wacker liegt weiter einen Zähler hinter dem SV Vestia Disteln. Dennoch ist der Aufstieg in die Landesliga durchaus realistisch.mehr...

Eckhardt Böhm vom TuS Henrichenburg

Vorsitzender möchte dem Nachwuchs eine Chance geben

Henrichenburg Seit 13 Jahren leitet er die Geschicke beim Fußball-A-Kreisligisten TuS Henrichenburg. Doch Eckhardt Böhm tritt bei der Mitgliederversammlung am 9. März nicht mehr zur Wahl des Vorsitzenden an. Die Anforderungen an das Amt sind in den vergangenen Jahren gestiegen.mehr...

Fußball-Bezirksliga: Im Lokalderby

Wacker Obercastrop stolpert erneut über die SG Castrop

Castrop-Rauxel Das Fußball-Bezirksliga-Derby zwischen dem SV Wacker Obercastrop (2.) und der SG Castrop (9.) hat am Sonntag gehalten, was es versprochen hat. Die rund 400 Zuschauer in der Erin-Kampfbahn sahen beim 3:3 (2:1) packende Zweikämpfe, viel Einsatz und jeweils drei Tore auf beiden Seiten.mehr...

Castrop-Rauxel Der TuS Ickern hatte nach dem 21:20 im Hinspiel daheim gegen die HSG Rauxel-Schwerin auch im Rückspiel die Nase vorn – und verließ durch den Erfolg am Sonntag in der ASG-Halle die Abstiegsplätze.mehr...

Jugendhandballer des TuS Ickern

E-Jugend blickt auf starke Entwicklung zurück

Ickern. Die gemischte E-Jugend des TuS Ickern hat eine starke Entwicklung zurückgelegt und ist Tabellenerster. Doch ein möglicher Meistertitel des Teams würde nicht gewertet werden.mehr...

CASTROP-RAUXEL. Mitte Dezember war das Bezirksliga-Derby zwischen den Fußballern des SV Wacker Obercastrop (2.) und der SG Castrop (9.) wegen des Wintereinbruchs ausgefallen. Im Interview erklärt SG-Trainer Dennis Hasecke, warum er damals gerne gespielt hätte, seine Schützlinge bei der Neuauflage aber nicht chancenlos sieht. Und er verkündet eine Neuigkeit.mehr...